Allmacht


Allmacht

Allmacht, der Götter, praepotens deorum natura. allmächtig, omnium potentissimus (der mächtigste unter allen). – rerum omnium praepotens (sehr mächtig über alle Dinge, bes. von Gott) – invictus (unbesiegbar, übtr. auch v. Lebl., z. B. pietas). – sich für a. halten, omnia se posse censere: a. sein, omnia posse (alles vermögen); invictum esse. vinci non posse (unbesiegbar sein). – Gott ist allm., nihil est, quod deus efficere non possit: allmächtiger Gott!(Ausruf der Verwunderung od. des empörten Gefühls), maxime deus! bei den Alten maxime Iuppiter!


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allmacht — (Omnipotentia), die Eigenschaft Gottes, durch die er jede Wirkung hervorbringen kann, welche er vermöge seiner höchsten Vollkommenheit hervorbringen will …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Allmacht — Allmacht,die:Allgewalt·Omnipotenz …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Allmacht — ↑Omnipotenz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Allmacht — Allmacht, allmächtig ↑ all …   Das Herkunftswörterbuch

  • Allmacht — Mit Allmacht, Allmächtigkeit oder Omnipotenz (lat. omnis „ganz“, „alles“ und potentia, potestas „Macht“) wird die Fähigkeit eines Wesens bezeichnet, jedes Ereignis auch jenseits naturwissenschaftlicher Erklärbarkeit in Gang zu setzen oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Allmacht — Ạll·macht die; nur Sg; 1 die absolute, grenzenlose Macht über alle und alles ≈ Omnipotenz: die Allmacht Gottes 2 geschr; die absolute Ausübung von Macht (in einem Bereich) <die Allmacht der Natur, des Staates, der Partei, des Geldes> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Allmacht — die Allmacht (Aufbaustufe) geh.: uneingeschränkte Gewalt Beispiel: Das Volk will der Allmacht des Diktators ein Ende setzen …   Extremes Deutsch

  • Allmacht — 1. Man muss nicht gegen die Allmacht Gottes streiten. – Kirchhofer, 131. 2. Man muss nicht in die Allmacht Gottes greifen. – Kirchhofer, 131 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Allmacht — Allmächtigkeit; Omnipotenz * * * Ạll|macht 〈f. 7u; unz.〉 die alles umfassende Macht (Gottes) * * * Ạll|macht, die; (geh.): Macht über alle u. alles, grenzenlose Machtfülle, uneingeschränkte Macht; Allgewalt: die A. Gottes, des Staates, des… …   Universal-Lexikon

  • Allmacht — Ạll|macht, die; (gehoben) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Allmacht der Naturzüchtung — Allmacht der Naturzüchtung, s. Neodarwinismus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.