andere


andere

andere, der, die, das, alter (der andere = einer von zweien, Ggstz. ambo, uterque, z. B. qui nihil alterius causā facit: u. Hamilcar, Mars alter: u. altera Carthago Capua: u. tua altera patria). – alius (ein anderer od. der andere, aber ein von den genannten verschiedener, dah. auch besserer oder schlechterer, Ggstz. idem, z. B. alia mihi mens [Meinung] est: u. alius erat vir: u. plane alius factus est). – ceterus. reliquus (derübrige, s. übrig). – secundus (der zweite in der Reihe). – posterus. sequens. proximus (der nächstfolgende, zur Angabe der Folge in einem bestimmten Falle, s. »folgend« das Nähere). – diversus (ganz abweichend). alienus (einem andern gehörig, an einem andern, anderer, fremd, z. B. alienas virtutes amare).andere, alii (ἂλλοι) ua. mehr, aliique plures. – die anderen, alii. ceteri. reliqui (οἱ ἂλλοι; vgl. »übrig«. – einer ... andere, der eine ... der andere, s. ein no. II. – irgend ein anderer, alius quis; alius aliquis.jeder (jede, jedes) andere, s. jeder. – alles andere, alia omnia; aliae res omnes; auch quidvis (jedes, was du willst, z. B. alles andere eher ertragen wollen, als etc., quidvis potius perpessurum esse, quam etc.).und andere (anderes) dergleichen, s. dergleichen. – ein od. etwas anderes ist es ... ain od. etwas anderes, aliud est ... aliud (z. B. aliud est male dicere, aliud accusare). – eins ins andere (d. i. ohne Ordnung), confuse; perturbate: eins ins andere rechnen, peraeque ducere (dah. eins ins andere gerechnet, ut peraeque ducamus, ducant). – zum andern (Mal), iterum: zum andern und dritten (Mal), iterum atque tertium: ein andermal = zu einer andern Zeit, alias. alio tempore; od. = an einer andern Stelle, alio loco (übrig. s. »andermal«):[97] zu keiner a. Zeit, non alias; an einem a. Orte, alibi: nach einem a. Orte hin, alio: in einem a. Falle, bei a. Veranlassung, alias: auf a. Weise, in a. Beziehung, unter a. Umständen, Verhältnissen, aliter (auch in Konditionalsätzen = im andern, d. i. entgegengesetzten Fall); quod nisi ita est od. fit. quod nisi ita esset (wenn dies nicht so ist od. geschieht, wenn dies nicht so wäre = im andern, d. i. entgegengesetzten Fall, in Konditionalsätzen): auf der a. Seite (= dagegen), rursus (hinwiederum); e contrario (im Gegenteil). – anderer Art, alīus generis (Ggstz. generis eiusdem, z. B. bestiae). – mit a. Worten, commutatis verbis (z. B. sprechen, dicere). – das andere (d. i. weibliche) Geschlecht, mulieres: einen a. Plan fassen, consilium mutare: a. Schuhe u. Kleider anziehen, calceos et vestimenta mutare: ein a. Pferd besteigen, equum mutare.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • andere(r) — andere(r) …   Deutsch Wörterbuch

  • andere(r, -s) — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • weitere(r, s) • noch • sonst (noch) Bsp.: • Acht Jungen waren zu dem Treffen gekommen, die anderen waren zum Schwimmen gegangen. • Ich konnte sonst niemand sehen …   Deutsch Wörterbuch

  • andere — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • anderer • anderes • verschieden • anders Bsp.: • Es liegt in der anderen Richtung. • …   Deutsch Wörterbuch

  • andere — zusätzliche; alternative; weitere; übrige; sonstige * * * ạn|de|re(r, s) 〈Indefinitpron.〉 1. nicht diese(r, s), nicht der , die , dasselbe 2. der, die, das zweite ..., der, die, das Zweit …   Universal-Lexikon

  • Andere — 1. An andern sieht man s kleinste Läuschen, an sich keine Hundslaus. 2. Andern fängt man Ratten, sich kann man keine Maus fangen. 3. Andern flickt man die Säcke, die seinen lässt man die Mäuse fressen. Frz.: Les cordonniers sont ordinairement les …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anderė — andẽrė sf. (2), anderė̃ 1. panaši į kraitę ar sėtuvę pintinė, vartojama dažniausiai javams ir miltams supilti: Prakiuro andẽrė, ir nebeturiu kur rugių įsipilt Dl. Anderė̃ pilna rugių Mlt. Pilną andẽrę kiauliabėralio pripyliau Ktk. Supilk… …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Andere —    , der A. ein Wort, das in der Philosophie des 20. Jh. viel verwendet wird, das andere Ich oder Selbst, mit dem zusammen auch ich erst ich selber werde (K. Jaspers †1969), oder der befremdend Fremde (J. P. Sartre †1980), oft einfach das Du. Das …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • andere — • ạn|de|re, ạnd|re Im Allgemeinen wird »andere, andre« kleingeschrieben {{link}}K 77{{/link}}: – der, die, das and[e]re – eine, keine, jeder, alles and[e]re – die, keine, alle and[e]ren, andern – ein, kein and[e]rer – ein, kein, etwas, allerlei …   Die deutsche Rechtschreibung

  • andere —  ondre …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • andere — trawan …   Woordenlijst Sranan

  • Andere Tijden — (English: Other Times) is a history programme on Dutch television of the NTR and VPRO.[1] There is also a version of the programme called Andere Tijden Sport which shows programmes about sports history. References ^ (Dutch) …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.