aneinanderkleben


aneinanderkleben

aneinanderkleben, I) v. tr.conglutinare (inter se). – II) v. intr.cohaerere (inter se).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aneinanderkleben — an|ei|n|ạn|der|kle|ben <sw. V.; hat: 1. eines an das andere kleben, zusammenkleben: erst müssen die beiden Hauptteile aneinandergeklebt werden. 2. (von Teilen) aneinanderhaften, zusammengeklebt sein: die Einzelteile kleben fest aneinander …   Universal-Lexikon

  • Klebstoff — Leim; Kleber; Adhesiv (fachsprachlich); Harz; Pech * * * Kleb|stoff [ kle:pʃtɔf], der; [e]s, e: zähflüssiger oder pastenartiger Stoff (1), mit dem man etwas festkleben, aneinanderkleben kann: etwas mit Klebstoff festkleben. Syn.: ↑ Kleister …   Universal-Lexikon

  • lumbecken — lụm|be|cken 〈V. tr.; hat〉 im Lumbeckverfahren herstellen * * * lụm|be|cken <sw. V.; hat [nach dem dt. Erfinder E. Lumbeck (1886–1979)] (Buchbinderei): Bücher (bes. Broschüren, Taschenbücher) durch das Aneinanderkleben der einzelnen Blätter… …   Universal-Lexikon

  • zusammenkleben — zu|sạm|men||kle|ben 〈V.; hat〉 I 〈V. tr.〉 etwas zusammenkleben durch Klebstoff miteinander verbinden II 〈V. intr.〉 aneinanderhaften * * * zu|sạm|men|kle|ben <sw. V.>: a) <ist> ↑ aneinanderkleben (2): die Nudeln dürfen nicht z.; …   Universal-Lexikon

  • Antike Schriftrollen — Die Schriftrolle (lat. volumen od. rotulus) war bis in das 4. Jh. n. Chr. die vorherrschende Buchform des Altertums. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Verbreitung 2 Form und Gebrauch 3 Lektüre 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Bildstrich — Schmalfilm mit Bildstrichen Der Bildstrich ist die unbelichtete Fläche zwischen den Phasenbildern auf einem Filmstreifen. Er liegt bei jedem Bildformat auf derselben Höhe und gilt als Referenz beim Einfädeln des Films in Kopiermaschine und… …   Deutsch Wikipedia

  • Capelin — Lodde Lodde (Mallotus villosus) Systematik Klasse: Knochenfische (Osteichthyes) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Cracker Jack — ist eine amerikanische Süßigkeit und zugleich die Firma eines Unternehmens. 1893 wurde, der Überlieferung nach, durch die Gebrüder Rueckheim der Vorgänger des späteren Cracker Jack präsentiert. Es handelte sich um eine Mischung aus Popcorn,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapelan — Lodde Lodde (Mallotus villosus) Systematik Klasse: Knochenfische (Osteichthyes) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der in der Europäischen Union zugelassenen Lebensmittelzusatzstoffe — In dieser Liste sind die Lebensmittelzusatzstoffe aufgeführt, die zur Zeit (Stand Dezember 2009)[1][2] EU weit verwendet werden dürfen. In Deutschland ist die Liste als Anhang der Zusatzstoffzulassungsverordnung[3] mit Höchstmengen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lodde — (Mallotus villosus) Systematik Unterkohorte: Protacanthopterygii Ordnung: Sti …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.