32 heb auf

32, heb auf! ist ein Streich oder Scherz, der meist in einer Runde von Kartenspielern durchgeführt wird. Einer Person wird angeboten, „Zweiunddreißighebauf“ zu spielen, etwa mit den Worten „Spielen wir Zweiunddreißighebauf? Ich teile aus!“. Erklärt sich der Gefragte bereit, werden die Karten auf den Boden geworfen und er muss sie wieder einsammeln. 32 ist die Anzahl der Karten in einem Skat-Blatt.

Eine andere Variante ist es, „32, heb auf!“ als Kartentrick zu „verkaufen“, der im Anschluss an einige „normale“ Kartentricks gezeigt wird, oft als Abschluss, wenn einem die Lust oder die Tricks ausgehen.

Falls man denkt, das „Opfer“ könnte den Trick durchschauen, kann man das Spiel auch „Thirty-two-pickup“ nennen, was – selbst wenn das Gegenüber Englisch kann – selten durchschaut wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 32, heb auf! — ist ein Streich oder Scherz, der meist in einer Runde von Kartenspielern durchgeführt wird. Einer Person wird angeboten, „Zweiunddreißighebauf“ zu spielen, etwa mit den Worten „Spielen wir Zweiunddreißighebauf? Ich teile aus!“. Erklärt sich der… …   Deutsch Wikipedia

  • 32 Heb auf! — 32, heb auf! ist ein Streich oder Scherz, der meist in einer Runde von Kartenspielern durchgeführt wird. Einer Person wird angeboten, „Zweiunddreißighebauf“ zu spielen, etwa mit den Worten „Spielen wir Zweiunddreißighebauf? Ich teile aus!“.… …   Deutsch Wikipedia

  • Farbzwang — Paul Cézanne: Die Kartenspieler Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartenspielregeln — Paul Cézanne: Die Kartenspieler Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Stichzwang — Paul Cézanne: Die Kartenspieler Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Trumpfzwang — Paul Cézanne: Die Kartenspieler Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartenspiel — Paul Cézanne: Die Kartenspieler Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft… …   Deutsch Wikipedia

  • 52 Pickup — For the film, see 52 Pick Up. 52 Pickup or 52 card Pickup is a practical joke and a children s game using a standard deck of 52 playing cards. The name has also been used for solitaire versions and for legitimate educational children s games that …   Wikipedia

  • Hugo Wolf — Hugo Wolf, nach einer Photographie radiert von Ferdinand Schmutzer (1921) Hugo Wolf (* 13. März 1860 in Windischgrätz; † 22. Februar 1903 in Wien) war ein österreichisch slowenischer Komponist und Musikkritiker …   Deutsch Wikipedia

  • KABBALAH — This entry is arranged according to the following outline: introduction general notes terms used for kabbalah the historical development of the kabbalah the early beginnings of mysticism and esotericism apocalyptic esotericism and merkabah… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”