Arnold Weixelbaumer

Arnold Weixelbaumer (* 4. Februar 1953 in Linz) ist ein oberösterreichischer Politiker (ÖVP). Weixelbaumer ist Bürgermeister der Gemeinde Zwettl an der Rodl und seit 1996 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag.

Arnold Weixelbaumer absolvierte eine Bankausbildung und war bis zum 31. Dezember 1997 Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Bad Leonfelden. Zudem war er Beirat im Österreichischen Arbeiter- und Angestelltenbund (ÖAAB).

Weixelbaumer engagierte sich ab 1989 als Obmann der ÖVP in Zwettl an der Rodl und wurde 1995 zum Bezirksobmann der ÖVP Urfahr-Umgebung gewählt. Seit dem 6. Oktober 1991 ist er Bürgermeister in Zwettl. 1996 wurde Weixelbaumer in den Landtag gewählt, zuletzt war er in der XXVI. Gesetzgebungsperiode Mitglied im Ausschuss für Finanzen, im Kontrollausschuss, im Ausschuss für EU-Angelegenheiten sowie im Ausschuss für Petitionen und Rechtsbereinigungen.

Weixelbaumer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weixelbaumer — Arnold Weixelbaumer (* 4. Februar 1953 in Linz) ist ein oberösterreichischer Politiker (ÖVP). Weixelbaumer ist Bürgermeister der Gemeinde Zwettl an der Rodl und seit 1996 Abgeordneter zum Oberösterreichischen Landtag. Arnold Weixelbaumer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Zwettl an der Rodl — Zwettl an der Rodl …   Deutsch Wikipedia

  • Zwettl an der Rodl — Infobox Ort in Österreich Art = Marktgemeinde Name = Zwettl an der Rodl Wappen = Wappen at zwettl an der rodl.jpg lat deg = 48 | lat min = 28 | lat sec = 00 lon deg = 14 | lon min = 16 | lon sec = 02 Bundesland = Oberösterreich Bezirk = Urfahr… …   Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXIV. Gesetzgebungsperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXIV. Gesetzgebungsperiode) listet alle Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XXIV. Legislaturperiode. Die Gesetzgebungsperiode reichte vom 30. Oktober 1991 bis zum 30 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXV. Gesetzgebungsperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXV. Gesetzgebungsperiode) listet alle Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XXV. Legislaturperiode (von 1997 bis 2003) auf. Die konstituierende Sitzung des Landtags… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVI. Gesetzgebungsperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVI. Gesetzgebungsperiode (Stand 2. Oktober 2008) listet alle ehemaligen und aktiven Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XXVI. Legislaturperiode (von 2003 bis 2009)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVII. Gesetzgebungsperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag (XXVII. Gesetzgebungsperiode (Stand 4. März 2010) listet alle ehemaligen und aktiven Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag in der XXVII. Gesetzgebungsperiode (ab 2009) auf. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Oberösterreichisches Infanterie-Regiment "Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein" Nr. 14 — Das Oberösterreichische Infanterie Regiment Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein Nr. 14 (volkstümlich auch „die Hessen“ oder „Hessenregiment“ genannt[1]) war ein 1733 als Infanterieregiment Graf Salm gegründetes Regiment der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”