Arnold von Protzan

Arnold von Protzan (* vermutlich 1293; † 1342) war der Verfasser der für Schlesien wichtigen Formelbücher.

Leben

Arnold von Protzan war im Jahr 1268, als die Pfarrei Protzan erstmals urkundlich erwähnt wurde, dort Pfarrer. 1318 wird er im Zinsregister des Erzpriesters Gabriel von Rimini als „Magister, Canonicus Wratislava et rector ecclesia de proziano“ bezeichnet. Zudem war er auch bischöflicher Notar, Archidiakon von Glogau, 1304–1318 bischöflicher Hofrichter und nach dem Tode des Bischofs Heinrich von Würben vorübergehend „Administrator in spiritualibus“ des Bistums Breslau

Literatur

  • Das Formelbuch des Domherrn Arnold von Protzan, ed. W. Wattenbach, 1862.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Protzan — Zwrócona …   Deutsch Wikipedia

  • Zwrocona — Zwrócona …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Zwrócona — Zwrócona …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”