Arnoldo Salcido Flores
Carlos Salcido
Spielerinformationen
Voller Name Carlos Arnoldo Salcido Flores
Geburtstag 2. April 1980
Geburtsort Ocotlán, JaliscoMexiko
Position Verteidiger
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2001–2006
2006–
Deportivo Guadalajara
PSV Eindhoven
105 (2)
55 (1)
Nationalmannschaft2
2004– Mexiko 44 (3)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 8. Oktober 2007
2Stand: 8. Oktober 2007

Carlos Arnoldo Salcido Flores (* 2. April, 1980 in Ocotlán, Jalisco) ist ein mexikanischer Fußballspieler, der zur Zeit beim niederländischen Ehrendivisionisten PSV Eindhoven unter Vertrag steht. Dort ist er Abwehrspieler, wie auch in der mexikanischen Fußballnationalmannschaft.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Salcido ist 177 cm groß und wiegt 70 kg und ist in seinem Heimatland Mexiko vor allem durch seine aggressive, jedoch stets faire Spielweise bekannt geworden. Weitere Stärken sind die Schnelligkeit und die Torgefährlichkeit, die für einen Verteidiger meist unüblich ist. In seiner Jugend spielte er beim mexikanischen Verein Deportivo Guadalajara, bei dem er am 22. Juli 2001 sein erstes Profispiel in der mexikanischen Primera División gegen La Piedad absolvierte. Nach kürzester Zeit spielte sich Salcido in die Stammmannschaft von Guadalajara, wo er in 105 Spielen zwei Tore erzielte.[1]

Im Jahre 2005 half Salcido der Nationalmannschaft Mexikos zum 4. Platz im Konföderationen-Pokal, bei dem er jedes Spiel des Teams von Anfang bis zum Ende durchspielte. Im Halbfinale des Pokals erzielte er gegen Argentinien in der Verlängerung ein Tor nach einem langen Solo. Solche schnellen und aggressiven Vorstöße sind ein Merkmal Salcidos.

Bei der Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland war Salcido einer von sechs Spielern von Deportivo Guadalajara, die am 2. April 2006 von dem damaligen Trainer Ricardo La Volpe in die Nationalmannschaft von Mexiko berufen wurden. Er war in allen Spielen Mexikos von Anfang an dabei und bot eine durchweg gute Leistung. Besonders auffällig waren sein großer Einsatzwille, seine defensive Abgeklärtheit und seine beherzten offensiven Vorstöße auf der linken Seite.

Zur Saison 2006/2007 verließ Salcido Deportivo Guadalajara und unterschrieb einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2010 beim holländischen Meister PSV Eindhoven. Dort ist er Stammspieler und spielt in der linken Außenverteidigung, während er in der Nationalmannschaft von Mexiko in der linken Innenverteidigung spielt. Er beherrscht die Ballbehandlung sowohl mit dem linken als auch mit dem rechten Fuß.

Salcido in seiner Heimatstadt Ocotlán

Im Juni 2007 nahm Salcido mit der Nationalmannschaft Mexikos am CONCACAF Gold Cup 2007 teil, bei welchem Mexiko den zweiten Platz erreichte, nachdem das Finale gegen die USA verloren ging. Um sich besser auf die neue Saison mit dem PSV Eindhoven vorzubereiten, spielte er freiwillig nicht bei der Copa América 2007 mit. Bei diesem Turnier erreichte Mexiko den dritten Platz.

Angebote europäischer Vereine

In den Monaten während und nach der Weltmeisterschaft 2006 gab es in der Presse Spekulationen um einen Wechsel von Salcido nach Europa. Grund dafür waren die Leistungen bei der WM und zuvor bei Deportivo Guadalajara. Kurz nach der WM hieß es, er werde zum Premier League-Verein Arsenal London wechseln.[2] Doch Salcido dementierte dies und unterschrieb einen Vier-Jahres-Vertrag beim PSV Eindhoven am 10. Juli 2006.

PSV Eindhoven

Seit der Saison 2006/2007 spielt Salcido für den niederländischen Verein PSV Eindhoven in der Ehrendivision. Von Anfang an spielte er in der Stammelf und bildet zusammen mit Alex und Manuel da Costa eine sichere Abwehr. Am 18. November 2006 erzielte Salcido seinen ersten Treffer für Eindhoven. Es war ein Fernschuss gegen Excelsior Rotterdam, das Spiel endete 4:0 für den PSV. Er spielte in allen 33 Ligaspielen von Beginn an und auch in der UEFA Champions League spielte er in der Stammelf.

Familie

Salcido ist verheiratet und hat mit seiner Ehefrau zwei Kinder, einen Sohn, der ebenfalls Carlos heißt, und eine Tochter Jocelyn. Schon Salcidos Vater hieß Carlos.[3]

Weblinks

Quellen

  1. deportes2.univision.com, Spielerbiografie von Carlos Salcido
  2. chelsea.vitalfootball.co.uk, Bericht über möglichen Wechsel Salcidos zu Asenal
  3. Offizielle PSV Website, Artikel "Salcido became a father again", (23 oktober 2006 14:30)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Carlos Arnoldo Salcido Flores — Carlos Salcido Spielerinformationen Voller Name Carlos Arnoldo Salcido Flores Geburtstag 2. April 1980 Geburtsort Ocotlán, Jalisco, Mexiko …   Deutsch Wikipedia

  • Salcido Flores — Carlos Salcido Spielerinformationen Voller Name Carlos Arnoldo Salcido Flores Geburtstag 2. April 1980 Geburtsort Ocotlán, Jalisco, Mexiko …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Salcido — Saltar a navegación, búsqueda Carlos Salcido Nombre Carlos Arnoldo Salcido Flores …   Wikipedia Español

  • Carlos Salcido — Football player infobox| playername= Carlos Salcido fullname = Carlos Arnoldo Salcido Flores nickname = Zaza Salsita , Ironman dateofbirth = birth date and age|1980|4|2 cityofbirth = Ocotlán, Jalisco countryofbirth = Mexico height =… …   Wikipedia

  • Carlos Salcido —  Spielerinformationen Voller Name Carlos Arnoldo Salcido Flores Geburtstag 2. April 1980 …   Deutsch Wikipedia

  • Carlos Salcido — en 2007 …   Wikipédia en Français

  • Salsita Zaza — Carlos Salcido Spielerinformationen Voller Name Carlos Arnoldo Salcido Flores Geburtstag 2. April 1980 Geburtsort Ocotlán, Jalisco, Mexiko …   Deutsch Wikipedia

  • Сальсидо — Сальсидо, Карлос Карлос Арнольдо Сальсидо Флорес …   Википедия

  • Сальсидо, Карлос — Карлос Сальсидо …   Википедия

  • Chivas Tijuana — Nombre completo Club Deportivo Chivas Tijuana, A.C. Apodo(s) Chivas Fundación 1997 Estadio Estadio Cerro Colorado …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”