Arnolds Sicherheit

Das Unternehmen Arnolds Sicherheit GmbH war ein deutscher Sicherheitsdienstleister.

1965 wurde das Unternehmen mit Sitz in Essen als „Wachdienst Arnolds“ von der Familie Arnolds gegründet und 1982 in eine GmbH umgewandelt. Hauptaktivität waren Sicherheitsdienstleistungen für bekannte Sportvereine wie FC Schalke 04 oder VfL Bochum. In den 1970er Jahren kamen Sicherungsposten und ein Separatwachdienst dazu.

1992 übernahm Hans Musebrink mit seinem Sohn Mark das Unternehmen. Er benannte das Unternehmen in Arnolds Sicherheit GmbH um und begann mit der Expansion. Das traditionsreichste Unternehmen innerhalb des Firmenverbundes war die Westfälische Wachgesellschaft Hamm, die 1924 gegründet wurde. Sie kam 1996 zur Arnoldsgruppe, zusammen mit der WESTFALIA Geld- und Werttransport, ebenfalls aus Hamm.

Das Unternehmen geriet 2006 nach einer Selbstanzeige der beiden Geschäftsführer in Schwierigkeiten. Es soll ein Fehlbetrag von zirka 16 Millionen Euro seit 2001 aufgelaufen sein. Zu diesem Zeitpunkt wurden in dem Unternehmen 2.300 Personen beschäftigt. Am 27. Februar 2007 begann vor dem Landgericht Essen der Prozess gegen die ehemaligen Geschäftsführer. Die Geschäftsführer wurden verurteilt und das Unternehmen aufgelöst. Die meisten Mitarbeiter des Unternehmens fanden bei anderen Firmen der Sicherheits- und Wachschutzbranche eine neue Anstellung.

Ein dreister Diebstahl des ehemaligen Mitarbeiters Götz Decker im September 2001 mit einem Schaden von über 1,3 Millionen DM sorgte damals für negative Schlagzeilen, da dieser Mitarbeiter trotz erheblicher Vorstrafen problemlos eine Anstellung als Geldtransportfahrer erhielt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akud Arnolds Sicherheit — Das Akud Team bei der deutschen Meisterschaft 2005 Das Team Akud Arnolds Sicherheit war ein deutsches Continental Team. Der Sponsor unterhielt außerdem noch eine eigene U23 Nachwuchsmannschaft. Sportlicher Leiter des Winfix Nachfolgeteams war… …   Deutsch Wikipedia

  • Team Akud Arnolds Sicherheit — Das Akud Team bei der deutschen Meisterschaft 2005 Das Team Akud Arnolds Sicherheit war ein deutsches Continental Team. Der Sponsor unterhielt außerdem noch eine eigene U23 Nachwuchsmannschaft. Sportlicher Leiter des Winfix Nachfolgeteams war… …   Deutsch Wikipedia

  • Equipe cycliste Wiesenhof — Équipe cycliste Wiesenhof Team Wiesenhof Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Team Wiesenhof — Équipe cycliste Wiesenhof Team Wiesenhof Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Wiesenhof — Team Wiesenhof Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Wiesenhof-Akud — Équipe cycliste Wiesenhof Team Wiesenhof Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste wiesenhof — Team Wiesenhof Informations Pays …   Wikipédia en Français

  • Willwohl — Gregor Willwohl (* 18. April 1980 in Frankfurt (Oder)) ist ein deutscher Radrennfahrer. Gregor Willwohl fährt Radrennen für das Deutsche Continental Team von Wiesenhof Akud. Seinen ersten Profivertrag bekam er 2003 bei Winfix Techem, eigentlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerdemann — Linus Gerdemann Linus Gerdemann bei der Deutschland Tour 2006 in Düsseldorf. Personendaten Geburtsdatum …   Deutsch Wikipedia

  • Linus Gerdemann — Infobox Cyclist ridername = Linus Gerdemann image caption = fullname = Linus Gerdemann nickname = dateofbirth = Birth date and age|1982|9|16| country = Germany height = weight = currentteam = Team Columbia discipline = Road role = Rider ridertype …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”