Nationale Straßen-Radsportmeister 2005
Nation Straßenrennen – Männer Einzelzeitfahren – Männer Straßenrennen – Frauen Einzelzeitfahren – Frauen
ArgentinienArgentinien Argentinien Gustavo Mario Toledo Guillermo Brunetta Paola Liliana Toane Valeria Müller
AustralienAustralien Australien Robbie McEwen Nathan O'Neill Lorian Graham Oenone Wood
BelgienBelgien Belgien Serge Baguet Marc Wauters Corine Hierckens Natacha Maes
BolivienBolivien Bolivien Horacio Gallardo nicht ausgetragen nicht ausgetragen
BrasilienBrasilien Brasilien Roberson Figueiredo Pedro Nicácio Clemilda Fernandes Silva Camila Pinheiro
BulgarienBulgarien Bulgarien Iwajlo Gabrowski Iwajlo Gabrowski nicht ausgetragen
Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso Jérémie Ouédraogo nicht ausgetragen nicht ausgetragen
ChileChile Chile Juan Francisco Cabrera nicht ausgetragen nicht ausgetragen
Costa RicaCosta Rica Costa Rica Paulo Vargas Federico Ramírez nicht ausgetragen
DanemarkDänemark Dänemark Lars Ytting Bak Michael Blaudzun Dorte Lohse Rasmussen Dorte Lohse Rasmussen
DeutschlandDeutschland Deutschland Gerald Ciolek Michael Rich Regina Schleicher Judith Arndt
ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste Abdoulaye Sessouma nicht ausgetragen nicht ausgetragen
EstlandEstland Estland Jaan Kirsipuu Jaan Kirsipuu Grete Treier Grete Treier
FinnlandFinnland Finnland Jussi Veikkanen Tommi Martikainen Pia Sundstedt Tiina Nieminen
FrankreichFrankreich Frankreich Pierrick Fédrigo Sylvain Chavanel Magali Le Floc’h Edwige Pitel
GriechenlandGriechenland Griechenland Vasilis Anastopoulos Ioannis Tamouridis Anastasia Pastourmatzi Anastasia Pastourmatzi
GuatemalaGuatemala Guatemala Johnny Morales nicht ausgetragen nicht ausgetragen
IranIran Iran Mahdi Sohrabi Mahdi Sohrabi nicht ausgetragen
IrlandIrland Irland David O’Loughlin David McCann Siobhán Dervan nicht ausgetragen
IsraelIsrael Israel Maxim Burluzky Gali Ronen nicht ausgetragen
ItalienItalien Italien Enrico Gasparotto Marco Pinotti Silvia Parietti Tatiana Guderzo
JapanJapan Japan Hidenori Nodera Makoto Iijima Miho Oki Miyoko Karami
KanadaKanada Kanada François Parisien Svein Tuft Geneviève Jeanson Susan Palmer-Komar
KasachstanKasachstan Kasachstan Alexander Winokurow Dmitri Murawjow Sulfija Sabirowa Sulfija Sabirowa
KolumbienKolumbien Kolumbien Walter Pedraza Iván Parra nicht ausgetragen
KroatienKroatien Kroatien Matija Kvasina Martin Čotar nicht ausgetragen
KubaKuba Kuba Damian Martínez Luis Romero nicht ausgetragen
LettlandLettland Lettland Aleksejs Saramotins Raivis Belohvoščiks nicht ausgetragen
LitauenLitauen Litauen Aivaras Baranauskas Raimondas Rumšas Inga Čilvinaitė Svetlana Pauliukaitė
LuxemburgLuxemburg Luxemburg Fränk Schleck Andy Schleck Nathalie Lamborelle nicht ausgetragen
MalaysiaMalaysia Malaysia Amiruddin Jamaludin nicht ausgetragen nicht ausgetragen
MaltaMalta Malta Roderick Muscat Etienne Bonello Stefania Magri Michelle Wood
MarokkoMarokko Marokko Abdelati Saadoune nicht ausgetragen nicht ausgetragen
MexikoMexiko Mexiko Domingo González nicht ausgetragen nicht ausgetragen
MongoleiMongolei Mongolei Dschamsrangiin Ölzii-Orschich Dschamsrangiin Ölzii-Orschich Dschamsran Ölzii-Solongo Dschamsran Ölzii-Solongo
NamibiaNamibia Namibia Dan Craven nicht ausgetragen nicht ausgetragen
NeuseelandNeuseeland Neuseeland Gordon McCauley Robin Reid Sarah Ulmer Sarah Ulmer
NiederlandeNiederlande Niederlande Leon van Bon Thomas Dekker Janneke Vos Suzanne de Goede
Niederlandische AntillenNiederländische Antillen Niederländische Antillen Jaime Perestrello nicht ausgetragen Gerda Fokker Gerda Fokker
NorwegenNorwegen Norwegen Morten Christiansen Thor Hushovd Anita Valen-De Vries Anita Valen-De Vries
OsterreichÖsterreich Österreich Gerrit Glomser Hans-Peter Obwaller Andrea Kraus Christiane Soeder
ParaguayParaguay Paraguay Fernando Rolón Gustavo Carlson nicht ausgetragen
PeruPeru Peru José Valverde Gustavo Ríos nicht ausgetragen
PolenPolen Polen Adam Wadecki Piotr Mazur Paulina Brzeźna Bogumiła Matusiak
PortugalPortugal Portugal Joaquim Andrade Cândido Barbosa Isabel Caetano nicht ausgetragen
RusslandRussland Russland Sergei Iwanow Wladimir Gussew Julija Martissowa Swetlana Bubnenkowa
RumänienRumänien Rumänien Dan Diaconu Alexandru Ciocan nicht ausgetragen
SchwedenSchweden Schweden Jonas Ljungblad Petter Renäng Susanne Ljungskog Emma Johansson
SchweizSchweiz Schweiz Martin Elmiger Fabian Cancellara Sereina Trachsel Karin Thürig
Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro Ivan Stević Žolt Der Zorica Milićević-Antić Zorica Milićević-Antić
SingapurSingapur Singapur Junaidi Hashim nicht ausgetragen nicht ausgetragen
SimbabweSimbabwe Simbabwe Conway Mohamed Dave Martin Linda Davidson nicht ausgetragen
SlowakeiSlowakei Slowakei Martin Prázdnovský Matej Jurčo nicht ausgetragen
SlowenienSlowenien Slowenien Mitja Mahorič Gregor Gazvoda nicht ausgetragen
SpanienSpanien Spanien Juan Manuel Gárate José Iván Gutiérrez María Isabel Moreno Eneritz Iturriagaechevarria
SudafrikaSüdafrika Südafrika Ryan Cox Tiaan Kannemeyer Ronel van Wyk Anke Erlank
TschechienTschechien Tschechien Ján Svorada Ondřej Sosenka Lada Kozlíková Lada Kozlíková
TunesienTunesien Tunesien Ayman Ben Hassine nicht ausgetragen nicht ausgetragen
UkraineUkraine Ukraine Mychajlo Chalilow Andrij Hrywko Walentyna Karpenko Iryna Schpyljowa
UngarnUngarn Ungarn László Garamszegi Csaba Szekeres Mónika Király nicht ausgetragen
UsbekistanUsbekistan Usbekistan Sergei Lagutin Sergei Lagutin nicht ausgetragen
Venezuela 1930Venezuela Venezuela Wilmer Vásquez nicht ausgetragen Blendys Rojas nicht ausgetragen
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Chris Wherry Chris Baldwin Katheryn Curi Kristin Armstrong
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Russell Downing Stuart Dangerfield Nicole Cooke Julia Shaw
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Aljaksandr Kuschynski Wassil Kiryjenka Tatjana Scharakowa Tatjana Scharakowa

Weblinks


2004 Nationale Straßen-Radsportmeister 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationale Straßen-Radsportmeister 2004 — Nation Straßenrennen – Männer Einzelzeitfahren – Männer Straßenrennen – Frauen Einzelzeitfahren – Frauen Argentinien  Argentinien Ángel Dario Colla Guillermo Brunetta Jésica Compiano Jésica Compiano Aus …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Straßen-Radsportmeister 2006 — Nation Straßenrennen – Männer Einzelzeitfahren – Männer Straßenrennen – Frauen Einzelzeitfahren – Frauen Angola  Angola Wálter da Silva Igor Alberto Silva nicht ausgetragen Argentinien …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Straßenrad-Meister 2005 — Land Straße – Männer Zeitfahren – Männer Straße – Frauen Zeitfahren – Frauen  Argentinien Gustavo Mario Toledo Guillermo Brunetta …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Straßen-Radsport-Meister 2006 — Land Straße – Männer Zeitfahren – Männer Straße – Frauen Zeitfahren – Frauen  Angola Wálter da Silva Igor Alberto Silva nicht ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Nationale Straßenrad-Meister 2006 — Land Straße – Männer Zeitfahren – Männer Straße – Frauen Zeitfahren – Frauen  Angola Wálter da Silva Igor Alberto Silva nicht ausgetragen …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßen-Rad-Meisterschaft — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Straßen-Rad-Meisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Kasachische Straßen-Radmeisterschaft — Die Kasachischen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich mit dem Ziel statt, jeweils den besten kasachischen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer zu küren. Kasachische Straßenmeister (seit 1997) Jahr Meister 2. Platz 3. Platz 1997… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Radsportmeisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Strassenrad-Meisterschaften — Die Deutschen Straßen Radmeisterschaften finden jährlich statt, mit dem Ziel, jeweils den besten deutschen Straßenfahrer und den besten Einzelzeitfahrer auf männlicher sowie auf weiblicher Seite zu küren. Die Meisterschaften werden vom Bund… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”