Arnulf Borsche

Arnulf Borsche (* 15. März 1928 in Frankfurt am Main; † 19. Juni 2011[1] ebenda) war ein hessischer Politiker (CDU) und Abgeordneter des Hessischen Landtags.

Inhaltsverzeichnis

Leben außerhalb der Politik

Nach einer kurzen Unterbrechung als Luftwaffenhelfer machte Arnulf Borsche 1946 sein Abitur. In den Folgejahren studierte er an der Universität Frankfurt auf Lehramt. Ab 1954 war er bei der Nestlé Deutschland AG tätig und stieg dort bis zum Prokuristen und Hauptabteilungsleiter auf. Borsche war Vorstand in einer Vielzahl von Vereinen. Ab 1961 war er Mitglied des Kuratoriums der Blindenanstalt in Frankfurt am Main. Ab 1993 war er dort Vorsitzender.[2]

Borsche war verheiratet und hatte drei Kinder. Er war weitläufig mit dem Schauspieler Dieter Borsche verwandt.

Politik

Arnulf Borsche war Mitglied der CDU und hatte dort verschiedene Parteiämter innen. So war er langjährig stellvertretender Kreisvorsitzender der Frankfurter CDU. Er war Ehrenvorsitzender des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Hessen, dem er lange Jahre als Vorsitzender vorstand. 1960 bis 1962 war er Stadtverordneter in Frankfurt. Vom 1. Dezember 1962 bis zum 30. November 1982 war er über fünf Wahlperioden Mitglied des hessischen Landtags. Schwerpunkt seiner Arbeit war die Kulturpolitik. Er war 1964 und 1969 Mitglied der Bundesversammlung.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Trauer um Arnulf Borsche, Nachrichten von CDU-Frankfurt-am-Main vom 22. Juni 2011 (abgerufen am 24. Juni 2011)
  2. Nachruf in der FAZ vom 21. Juni 2011. Seite 36

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnulf I. — Arnulf ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 Herrscher 4.1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Arnulf II. — Arnulf ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger 4.1 Herrscher 4.1.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Borsche — ist der Familienname folgender Personen: André Borsche (* 1955), deutscher Arzt der plastischen Chirurgie Arnulf Borsche (1928–2011), hessischer Landtagsabgeordneter (CDU) Dieter Borsche (1909–1982), deutscher Theater und Filmschauspieler Georg W …   Deutsch Wikipedia

  • Arnulf — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bor — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 2. Quartal 2011 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2011: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2011 | Literaturjahr 2011… …   Deutsch Wikipedia

  • Schröder-Jahn — Fritz Schröder Jahn (* 13. Oktober 1908 in Görlitz; † 27. Dezember 1980 in Hamburg) war ein deutscher Hörspielregisseur, Schauspieler und Sprecher. Vier mal wurde er mit dem renommierten Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”