Arnuwanda II.

Arnuwanda II. war ein Großkönig des Hethiterreichs im 14. Jahrhundert v. Chr.

Leben

Arnuwanda war der Sohn des hethitischen Großkönigs Šuppiluliuma I. Während der Regierungszeit seines Vaters leitete er erfolgreiche Feldzüge nach Syrien. So befehligte er u. A., gemeinsam mit seinem Bruder Zida, eine Armee, die zugunsten des Thronerben Šattiwazza in Mittani intervenierte. Als Šuppiluliuma an einer Seuche starb, wurde Arnuwanda Großkönig. Er erkrankte an derselben Seuche, an der sein Vater gestorben war.

Südwestlich von Hattuša herrschte Hannutti, der erfolgreich gegen die Kaskäer gekämpft hatte als Statthalter. In Karkemiš und Ḫalpa waren seine jüngeren Brüder Šarri-Kušuh und Telipinu Vizekönige. Diese hielten das Land ruhig. Da sein Sohn vor ihm starb, folgte ihm sein jüngerer Bruder Muršili als Großkönig.

Literatur

  • Birgit Brandau, Hartmut Schickert: Hethiter Die unbekannte Weltmacht.
  • Jörg Klinger: Die Hethiter. Beck, München 2007, ISBN 3-406-53625-5, S. 57, 61, 95.


Vorgänger Amt Nachfolger
Šuppiluliuma I. König von Hatti
etwa 1321 - 1321 v. Chr.
Muršili II.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnuwanda II — est roi des Hittites (1323 av. J. C.–1322 av. J. C.). Il succède à son père Suppiluliuma Ier, décédé d une épidémie due aux prisonniers égyptiens qu il avait ramenés avec lui d une campagne victorieuse en Canaan. Les documents hittites ultérieurs …   Wikipédia en Français

  • Arnuwanda II — was a king of the Hittite Empire (new kingdom) ca. 1322 – 1321 BC (short chronology). He succeeded his father Suppiluliuma I, who succumbed to the plague which Egyptian captives from his Canaan campaign had brought with them to the Hittite… …   Wikipedia

  • Arnuwanda — ist der Name mehrerer hethitischer Großkönige: Arnuwanda I. Arnuwanda II. Arnuwanda III. siehe auch: Liste der hethitischen Großkönige Diese Seite ist eine Begriffsk …   Deutsch Wikipedia

  • Arnuwanda I. — Arnuwanda († um 1375 v. Chr.) war ein hethitischer Großkönig. Unter seiner Herrschaft erlebte das von Tudhalija I. gefestigte Reich eine Reihe von Rückschlägen. Leben Arnuwanda war durch seine Heirat mit Ašmunikal, Schwiegersohn des Großkönigs… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnuwanda Ier — était un roi hittite (Nouvel Empire), au début du XIVe siècle av. J.‑C.. Voir aussi Histoire des Hittites Liens externes Reign of Arnuwanda I …   Wikipédia en Français

  • Arnuwanda III — fut l’avant dernier le roi de l Empire hittite (Nouvel Empire) (1209 à 1207 ) et le fils de Tudhaliya IV. Voir aussi Histoire des Hittites Liens externes Reign of Arnuwanda III Souverains hittites …   Wikipédia en Français

  • Mursili II — Other names Mursilis II Title King of the Hittites Predecessor Arnuwanda II Successor Muwatalli II Religion …   Wikipedia

  • Mursili II. — Muršili II. bzw. Murschili (akkadisch Mu ur ši li) war ein hethitischer Großkönig. Während seiner Herrschaft weitete er das Reich nach Arzawa hin aus, unternahm Feldzüge nach Syrien und gegen die Kaskäer. So festigte er das von einer Seuche… …   Deutsch Wikipedia

  • Muršili II. — Muršili II. bzw. Murschili (akkadisch Mu ur ši li) war ein hethitischer Großkönig. Während seiner Herrschaft weitete er das Reich nach Arzawa hin aus, unternahm Feldzüge nach Syrien und gegen die Kaskäer. So festigte er das von einer Seuche… …   Deutsch Wikipedia

  • Mursili II — (également orthographié Mursilis II) était un roi de l Empire hittite (Nouvel Empire) qui régna de 1321 à 1295 av. J.C[1]. C’était le fils cadet de Suppiluliuma Ier, l un des rois les plus puissants de l’époque. Sommaire 1 Biographie 2 L’éclipse …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”