Aron-Serdyner-Synagoge (Warschau)

Die Aron-Serdyner-Synagoge von Warschau war eine Synagoge des Aron Serdyner .

Geschichte

Die Aron-Serdyner-Synagoge war eine Synagoge an der Twarda Straße Nr. 4 in Warschau und galt als religiöses Zentrum der Orthodoxie. Das Gebäude stand in einem großen asphaltierten Hof. Dort befand sich auch eine große Beth Midrasch (בית מדרש), eine Talmudschule.

Die Synagoge wurde im 19. Jahrhundert von Aron Serdyner finanziert. Sie war ein Backsteinbau, erbaut auf einem rechteckigen Grundriss. Die Fenster bildeten einen Hufeisenbogen. Die Synagoge wurde von den Nazis am 15. Mai 1943 zerstört.

52.23522921.001897

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aron (Vorname) — Aron ist die skandinavische und polnische Form des männlichen Vornamens Aaron[1], kommt jedoch auch in anderen Sprachräumen vor.[2] Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 2 Weiteres …   Deutsch Wikipedia

  • Warschau — Warschau …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”