Arouane

Araouane ist ein Ort in Mali, etwa 260 km nördlich von Timbuktu, Teil der Gemeinde Essouk im Kreis Kidal.

Araouane (Mali)
DMS
Araouane
Araouane

Araouane hatte zu Zeiten der überwiegenden Nutzung des Kamels für Transportzwecke durch die Sahara eine große Bedeutung, da der Ort durch seine Tiefbrunnen im Bereich des Wadi Oued Tamandourirt den Karawanen als Station an dem Salzkarawanenweg diente. Zu seinen Blütezeiten standen hier 1.200 Häuser, heute sind hiervon noch 27 verblieben. Die anderen Häuser sind zwischenzeitlich vom Saharasand bedeckt. Die Bewohner der verbliebenen Häuser leben überwiegend im Umfeld der wenigen noch erhaltenen Brunnen, die jedoch durch das auf 60 m gesunkene Grundwasserniveau immer weniger ergiebig sind.

Araouane ist von der Touristik als Zwischenstation auf Fahrten in den Norden Malis in verschiedene Karawanen- oder Geländewagentouren einbezogen.

Weblinks

18.904722222222-3.52805555555567Koordinaten: 18° 54′ N, 3° 32′ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Géographie du Mali — Continent Afrique Région Afrique de l Ouest Coordonnées 17°00 N 4°00 W Superficie 23e rang mondial 1 241 23 …   Wikipédia en Français

  • Military of Mali — Armed and Security Forces of Mali Forces Armées et de Sécurité du Mali National flag of Mali Founded 10 October 1960[1] …   Wikipedia

  • Alexander Gordon Laing — (* 27. Dezember 1793 in Edinburgh; † 26. September 1826 in Araouane, Mali), war ein schottischer Afrikaforscher. Biographie Laing war Sohn ei …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”