Arpeggiando
Arpeggio.ogg
Hörbeispiel

Arpeggio (Pl.: Arpeggien) ist der musikalische Fachbegriff für einen Akkord, bei dem die einzelnen Töne nicht gleichzeitig, sondern nacheinander (in kurzen Abständen) erklingen. Man spricht auch von einem gebrochenen Akkord.

Notation und Ausführung

Das Wort leitet sich von arpa, ital. für Harfe, ab, bedeutet also im Wortsinn, der Akkord solle "harfenartig", also wie auf einer Harfe gespielt werden. Wenn das Arpeggio nicht ausgeschrieben, d. h. in exakten Notenwerten notiert ist, wird es durch eine senkrechte Schlangenlinie vor dem zu arpeggierenden Akkord gekennzeichnet.

Im weiteren Sinne bedeutet "arpeggiert" oder "arpeggiando" eine Form der Begleitung im Tonsatz: Die "Begleitung" wird nicht von eigenständigen kontrapunktischen Stimmen geleistet und besteht auch nicht aus homophonen Begleitakkorden, sondern aus in Achtel- oder Sechzehntelfolgen, oft auch punktiert, aufgespaltenen Akkorden. Erreicht wird dadurch eine größere Ereignisdichte in der Begleitung und damit ein dichter wirkender Tonsatz. Diese Form der Begleitung war besonders in der Frühklassik außerordentlich beliebt.

E-Gitarristen kombinieren zum Erzielen höherer Spielgeschwindigkeiten häufig das Arpeggio mit der Anschlagstechnik Economy Picking (Sweeping). In der elektronischen Musik, etwa bei Synthesizern, wird ein Arpeggiator eingesetzt, um ein Arpeggio aufzuzeichnen, das dann mit einem Anschlag oder Signal abgespielt werden kann.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arpeggiando — ит. [арпеджа/ндо] арпеджируя см. также arpège …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • arpeggiando — ar·peg·gian·do …   English syllables

  • arpeggiando — (ˌ)ärˌpejēˈän(ˌ)dō, |ärpe|jä adverb Etymology: Italian, playing an arpeggio, verbal of arpeggiare to play an arpeggio, play on the harp : in arpeggio …   Useful english dictionary

  • Polonaise, Op. 53 (Chopin) — The Polonaise in A flat major, Op. 53 or ( fr. Polonaise héroïque, Heroic Polonaise ) was written by Frédéric Chopin in 1842 for solo piano. This masterpiece is one of Chopin s most popular compositions and is still a current favorite of the… …   Wikipedia

  • Playing the violin — This article is about violin techniques used in Western classical music. For more general information, see Violin. This article is part of the Fiddle Violin series. Basic physics of the violin Fiddlers History of the violin …   Wikipedia

  • Arpeggio — Notation und Ausführung Arpeggio (Pl.: Arpeggien) ist der musikalische Fachbegriff für einen Akkord, bei dem die einzelnen Töne nicht gleichzeitig, sondern nacheinander (in kurzen Abständen) erklingen. Man spricht auch von einem gebrochenen, oder …   Deutsch Wikipedia

  • Cellokonzert — In diesem Artikel wird die Entwicklung der Musik mit solistischem Violoncello chronologisch beleuchtet. Grundsätzlich zu unterscheiden ist die solistische Violoncello Musik, in der das Cello als Solist von einem oder mehreren Instrumenten (bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Harpeggio — …   Deutsch Wikipedia

  • Musik für Violoncello — In diesem Artikel wird die Entwicklung der Musik mit solistischem Violoncello chronologisch beleuchtet. Grundsätzlich zu unterscheiden ist die solistische Violoncello Musik, in der das Cello als Solist von einem oder mehreren Instrumenten (bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Frescobaldi, Girolamo — born September 1583, Ferrara, Papal States died March 1, 1643, Rome Italian composer and organist. In 1608 he became organist at St. Peter s, where, except for a six year sojourn at the Florentine court, he would remain the rest of his life. He… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”