Arquà
Arquà Petrarca
Arquà Petrarca (Italien)
DMS
Arquà Petrarca
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Padua (PD)
Koordinaten: 45° 16′ N, 11° 43′ O45.26666666666711.7166666666677Koordinaten: 45° 16′ 0″ N, 11° 43′ 0″ O
Fläche: 12 km²
Einwohner: 1.876 ()
Bevölkerungsdichte: 156 Einw./km²
Postleitzahl: 35032
Vorwahl: 0429
ISTAT-Nummer: 028005
Demonym: arquatesi
Website: http://www.comune.arqua.pd.it/

Arquà Petrarca (ursprünglich Arquà) ist eine italienische Landstadt mit ca. 5000 Einwohnern südwestlich von Padua zwischen Padua und Ferrara in der Nähe der alten Via Adriatica.

Sie liegt auf den Colli Euganei und ist über die Autostrada-Abfahrt Monselice zu erreichen. Zu Ehren des großen Humanisten und Dichters Francesco Petrarca, der dort begraben liegt, schmückt sie sich heute mit seinem Nachnamen als Zusatz.

Eine Spezialität des Ortes ist die Giuggiola (Brustbeere oder Jujube), aus der in Arquà Petrarca zahlreiche Produkte wie etwa Konfitüren, Gebäck oder Schnäpse hergestellt werden. Im Herbst findet dort zudem die "Festa delle Giuggiole" statt.[1]

Einzelnachweise

  1. http://www.arquapetrarca.com/eventi-scheda.asp?ID=6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arqua — Arquà Petrarca …   Deutsch Wikipedia

  • Arquà — may refer to two different communes (municipalities) in the Veneto region of north eastern Italy:*Arquà Petrarca, in the province of Padua *Arquà Polesine, in the province of Rovigo …   Wikipedia

  • Arqua — (Arquato), 1) (im Alterthum Ar natum), Marktflecken im Kreise Padua (Venedig); 1100 Ew.; Petrarcas Aufenthalt u. Sterbeort, dort sein Haus, Grabstätte, einbalsamirte Katze, metallenes Brustbild u. a. Merkwürdigkeiten, so wie ein auf seine Kosten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arqua — Arqua, Arquato, Flecken im Venetianischen, 3 Stunden von Padua, 1600 E. Hier die Villa, in welcher Petrarca wohnte und 1374 st., sowie das Grabmal des Dichters …   Herders Conversations-Lexikon

  • ARQUA — Castrum Italiae, in dominio Veneto, et territorio Patavino, celebre longâ habitatione et sepulturâ Petrarchae, 9. mill. pasl. a Patavio in merldiem, 4. ab Ateste in Boream …   Hofmann J. Lexicon universale

  • arqua — débarqua démarqua embarqua marqua parqua remarqua rembarqua …   Dictionnaire des rimes

  • ARQUA —    a village 12 m. SW. of Padua, where Petrarch died and was buried …   The Nuttall Encyclopaedia

  • arqua — t (L). A bow, rainbow; curved …   Dictionary of word roots and combining forms

  • Arquà Petrarca — Arquà Petrarca …   Deutsch Wikipedia

  • Arquà Petrarca — Vue générale du village au pied du Monte Ventolone (408m) Administration Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”