Neobarock
Die Pariser Oper (Opéra Garnier)
Fürther Stadttheater
ehem. Kriegsministerium am Wiener Stubenring

Neobarock (auch: Neubarock oder Zweites Barock) ist die Bezeichnung einer Stilrichtung in der Architektur, der Bildhauerei und mit Vorbehalten in der Musik (korrekter musikalischer Stilbegriff: Neoklassizismus).

Der Neobarock wird der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zugeordnet und war vor allem nach 1880 verbreitet. Es gilt als Erscheinungsform des Historismus. Neobarock wurde besonders gerne für Theatergebäude verwendet, da das Barock eine Hochblüte aller theatralischer Kunstgattungen mit sich gebracht hatte. In der Spätphase des Historismus trat die vorherige Orientierung an der Renaissance in den Hintergrund und Formen des Barocks wurden für vielfältige Bauaufgaben eingesetzt.

In Österreich war seine Verwendung „patriotisch“ konnotiert, da man an die Kulturblüte und politische Expansion des frühen 18. Jahrhunderts anknüpfte. In seiner Spätphase koexistierte er mit dem Jugendstil, den er teilweise beeinflusste.

Inhaltsverzeichnis

Bauwerke

Profanbau

Sächsische Staatskanzlei in Dresden (erbaut 1900–1904)
Justizpalast, München

Sakralbau

Christuskirche in Mannheim
Pfarrkirche Eichenau

Bildhauerei

Zur selben Zeit wie in der Architektur treten auch in der Bildhauerei neobarocke Tendenzen auf. Als Hauptvertreter des Neobarock gelten der Berliner Bildhauer Reinhold Begas und der Wiener Victor Tilgner.

Beispiele:

Musik

In der Musik wird die Strömung des Neoklassizismus manchmal fälschlicherweise auch als Neobarock bezeichnet. Trotz der schwierigen Abgrenzung (die sich im frühen 20. Jahrhundert entwickelnde Kompositionsrichtung griff neben klassischen auch spätbarocke Formen und Stilmittel auf) hat sich in der Musikgeschichte und in den maßgebenden professionellen Musikenzyklopädien (MGG alt, MGG neu, New Grove Dictionary) der Terminus Neoklassizismus durchgesetzt.

Weblinks

 Commons: Neo-baroque architecture – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neobarock — Neobarock,   Kunst: der Neubarock …   Universal-Lexikon

  • Neobarock (Ensemble) — NeoBarock (v.l.n.r.): Maren Ries, Ariane Spiegel, Fritz Siebert, Volker Möller Neobarock (eigene Schreibweise: NeoBarock) ist eine deutsche Kammermusikgruppe, spezialisiert auf die Interpretation der Musik zwischen etwa 1600 und etwa 1800 auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Rauchschule — Die Berliner Bildhauerschule ist eine Kunstrichtung der realistischen und naturalistischen Porträt und Denkmalkunst, der im 19. Jahrhundert rund 400 Bildhauer angehörten. Die Berliner Bildhauerschule begann mit Johann Gottfried Schadow um 1785… …   Deutsch Wikipedia

  • Akademischer Historismus — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Bildhauerschule — Die Berliner Bildhauerschule ist eine Kunstrichtung der realistischen und naturalistischen Porträt und Denkmalkunst, der im 19. Jahrhundert rund 400 Bildhauer angehörten. Die Berliner Bildhauerschule begann mit Johann Gottfried Schadow um 1785… …   Deutsch Wikipedia

  • Gründerzeitarchitektur — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Gründerzeitstil — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Historismus (Architektur) — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Historizierend — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Historizistischer Stil — Der Ausdruck Historismus bezeichnet in der Stilgeschichte ein Phänomen des 19. Jahrhunderts, bei der man auf ältere Stilrichtungen zurückgriff und diese nachahmte. Im Gegensatz zu vorhergehenden kunsthistorischen Epochen ist für den Historismus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”