Arrissoules-Tunnel

Der Arrissoules-Tunnel ist zusammen mit dem Pomy-Tunnel der längste Tunnel der Schweizer Autobahn A1, der Hauptverkehrsachse der Schweiz.

Er liegt in der französischsprachigen Schweiz auf dem Teilstück Bern–Lausanne zwischen den Anschlüssen Estavayer-le-Lac und Yverdon-les-Bains. Der zweiröhrige Tunnel misst 2987 Meter und befindet sich zu einem Teil auf dem Gebiet des Kantons Freiburg, zum anderen Teil im Kanton Waadt. Er unterquert mehrere Äcker, Waldstreifen und Bauerndörfer (darunter auch die Ortschaft Arrissoules) im sanftwelligen westschweizerischen Mittelland.

Der Tunnel wurde im Zuge des Ausbaus des letzten Teilstücks der A1 zwischen Payerne und Yverdon-les-Bains erbaut. Er wurde im Jahre 2001 nach mehrjähriger Bauzeit eröffnet. Nicht nur topografische, sondern auch umweltbedingte Ursachen waren für den Bau dieses relativ langen Tunnels verantwortlich.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arrissoules — ist eine Ortschaft und früher selbständige politische Gemeinde im Distrikt Yverdon des Kantons Waadt in der Schweiz. Am 1. Januar 2005 wurde Arrissoules von Rovray eingemeindet. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Bevölkerung 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Arrissoules — is village in the district of Yverdon of the Canton of Vaud, Switzerland.The village was an independent municipality until it was incorporated into Rovray on January 1, 2005.The Tunnel of Arrissoules of the A1 motorway is located near the village …   Wikipedia

  • Tunnel of Arrissoules — The Tunnel of Arissoules (French: Tunnel d Arrissoules) is a motorway tunnel in Switzerland, near the village of Arrissoules, and forms part of the A1 motorway from Geneva to St. Margrethen. The tunnel is 3 km long. It lies in western Switzerland …   Wikipedia

  • Liste der Tunnel der Schweiz — Diese Liste enthält alle Schweizer Tunnel über 2000 m Länge und ist nach deren Länge sortiert: Bahntunnel Name Strecke Eröffnungs jahr Länge (Meter) Im Bau Gotthard Basistunnel Erstfeld–Biasca 2015/16 57000 Lötschberg Basistunnel Frutigen– …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Tunnel in der Schweiz — Diese Liste enthält alle Schweizer Tunnel über 2000 m Länge und ist nach deren Länge sortiert: Bahntunnel Name Strecke Eröffnungs jahr Länge (Meter) Im Bau Gotthard Basistunnel Erstfeld–Biasca 2015/16 57000 Lötschberg Basistunnel Frutigen– …   Deutsch Wikipedia

  • Pomy-Tunnel — Der Pomy Tunnel ist zusammen mit dem Arrissoules Tunnel der längste Tunnel der Schweizer Autobahn A1. Er liegt in der französischsprachigen Schweiz auf dem Teilstück Bern–Lausanne zwischen den Anschlüssen Estavayer le Lac und Yverdon les Bains.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schweizer Tunnel — Diese Liste enthält alle Schweizer Tunnel über 2 000 m Länge und ist nach Bahntunnel und Strassentunnel aufgeteilt. Die Sortierung kann durch Anklicken des Pfeilsymbols in der Spaltenüberschrift gewählt werden, dazu muss Javascript aktiviert …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahntunnel — Tunnel Verkehrszeichen Ein Straßentunnel ist die besondere Bauform eines Tunnels für eine Straße. Da Straßenfahrzeuge größere Steigungen als Schienenfahrzeuge überwinden können, begann der Bau von Straßentunneln in größerem Umfang erst im Zuge… …   Deutsch Wikipedia

  • Strassentunnel — Tunnel Verkehrszeichen Ein Straßentunnel ist die besondere Bauform eines Tunnels für eine Straße. Da Straßenfahrzeuge größere Steigungen als Schienenfahrzeuge überwinden können, begann der Bau von Straßentunneln in größerem Umfang erst im Zuge… …   Deutsch Wikipedia

  • Straßentunnel — Tunnel Verkehrszeichen Ein Straßentunnel ist die besondere Bauform eines Tunnels für eine Straße. Da Straßenfahrzeuge größere Steigungen als Schienenfahrzeuge überwinden können, begann der Bau von Straßentunneln in größerem Umfang erst im Zuge… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”