Arrivage

Die Arrivage ist ein Begriff unter Weinkennern. Die Wortbedeutung aus dem Französischen besagt „Ankunft“: es handelt sich um die Ankunft des jüngsten, gerade verfügbaren Weines zumeist eines Jahrgangs und einer bevorzugten Anbauregion. Insbesondere unter den Liebhabern des Bordeaux-Weines ist die Arrivage ein fester Begriff.

Zu gewissen Teilen haben Weinkenner sich bereits länger vorab Kontingente des begehrten Weines gesichert, noch bevor die Möglichkeit bestand, den jungen Wein zu probieren: im Rahmen der sogenannten Subskription. Zu diesem Zeitpunkt, meist ein halbes Jahr nach der Ernte eines Jahrgangs, kauft man den künftig zu liefernden Wein im Wege eines Warentermingeschäftes und bezahlt ihn auch im Voraus beim Händler.

Nachdem dann der junge Wein auf den Weingütern in Fässern reifte, wird er in der Regel nach ca. 18 bis 24 Monaten auf die Flaschen gefüllt, in Kisten verpackt, und den Kunden zugesendet.

Im Genauen bezeichnet der Begriff „Arrivage“ zunächst nur die Anlieferung des Weines beim Endkunden. Im erweiterten Sinne allerdings benennt das Wort den Zeitbereich, innerhalb dessen viele Güter und etliche Handelshäuser die Auslieferungen vornehmen. Nachdem nun die Weinmöger ihre Lieferungen erhielten, besteht oft das Interesse, zu verkosten, wie denn die Qualität dieses jungen Weines ausgefallen sei. Hierzu wird in Kreisen interessierter Freunde zu den „Arrivage-Verkostungen“ eingeladen, zumeist sinnliche, freudige Feste des Weines, der Freundschaft und der Gastlichkeit. Voraussetzung (oder gute Randbedingung) hierfür ist, dass man jungen Wein mag. Dies ist jedoch bei etlichen Mögern der Bordeaux-Weine nicht der Fall, sodass es bei Interessierten meist der Suche über viele Jahre bedarf, bis man Teil einer „Subskriptions- und Arrivagen-Runde“ geworden ist: Teil einer Gruppe von Leuten, die ihren Wein gemeinsam bestellen, ihn ungefähr zeitgleich geliefert erhalten und sich dann zu einer Arrivagen-Probe verabreden, um festzustellen, welche Wein-Qualitäten man sich da eigentlich kaufte und in den Keller holte, sowie gemeinsam einzuschätzen, wie sich diese Weine voraussichtlich wohl über die jahrelange Zeit ihrer Lagerung entwickeln werden.

Wenn diese Runden eingeschworene Freunde bestimmter, nur weniger Weingüter sind, so wird die Arrivagenprobe auch oft genutzt, um den älteren Weinen derselben Weingüter „hinterherzuschmecken“: um festzustellen, ob sie sich so entwickelten, wie bei ihrer Arrivage vorhergesagt.

Die Arrivage ist im erweiterten Sinne somit eine festliche Zeit für den Weinliebhaber: ein Zeitraum, in dem viele Gelegenheiten bestehen bzw. geschaffen werden, um dem Interesse an hervorragenden Weinen nachzukommen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arrivage — [ arivaʒ ] n. m. • 1260 « droit de débarquement »; de arriver ♦ Arrivée de marchandises par mer ou par une autre voie. Un grand arrivage de fruits aux halles. ♢ Par ext. Les marchandises elles mêmes. ♢ Iron. Un arrivage de touristes, d estivants …   Encyclopédie Universelle

  • arrivage — ARRIVAGE. sub. mas. Abord des navires dans un port. Il se dit plutôt Des bateaux de rivière que des bâtimens de mer. [b]f♛/b] On le dit aussi De l arrivée des marchandises par les voitures d eau. L arrivage des grains, des sarines …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Arrivage — (frz. –wasch) Ankunft, Landung; arriviren, ankommen, sich ereignen …   Herders Conversations-Lexikon

  • ARRIVAGE — s. m. Abord des navires dans un port. Il se dit plus Des bateaux de rivière que des bâtiments de mer.  Il signifie aussi, L arrivée des marchandises par les voitures d eau. L arrivage des grains, des farines. Le lieu d arrivage …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • ARRIVAGE — n. m. Abord des navires dans un port. Il signifie aussi Arrivée des marchandises par tel ou tel mode de transport. L’arrivage des grains, des farines. Le lieu d’arrivage …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • Arrivage — Ar|ri|va|ge [... va:ʒə] die; , n <aus gleichbed. fr. arrivage> (veraltet) Ankunft, Landung …   Das große Fremdwörterbuch

  • arrivage — (a ri va j ) s. m. 1°   Abord des navires et des bateaux dans un port. 2°   L arrivée des marchandises par eau. HISTORIQUE    XIIIe s. •   La trouse [doit] six deniers de conduit, et obole d arivage, et se en la porte à col, si ne doit point de… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • arrivage — …   Useful english dictionary

  • Arrivage (Wein) — Die Arrivage (von frz. arrivage = Ankunft, Auslieferung) ist ein Begriff aus dem Weinhandel und bezeichnet die Ankunft des jüngsten, gerade verfügbaren Weines, zumeist eines Jahrgangs und einer bevorzugten Anbauregion. Insbesondere unter den… …   Deutsch Wikipedia

  • Relations economiques entre l'Amerique espagnole et l'Europe — Relations économiques entre l Amérique espagnole et l Europe Hernán Cortés, conquérant de l empire aztèque. Toutefois, contrairement à la légende, les richesses en or de l empire aztèque se révélèrent moins abondantes que prévues. Ce furent les… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”