Arrondissements im Département Seine-Maritime

Das Département Seine-Maritime liegt in der Region Haute-Normandie in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements.

Siehe auch Liste der Gemeinden im Département Seine-Maritime, Liste der Kantone im Département Seine-Maritime

Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Dieppe 227.169 3055 74 20 350
Le Havre 403.298 1330 303 20 176
Rouen 608.671 1893 322 29 219

Geschichte

Das Département wurde 1792 gegründet und bestand aus den sieben Bezirken Cany, Caudebec-en-Caux, Dieppe, Gournay , Montivilliers, Neufchâtel, Rouen und trug bis 1955 den Namen Seine-Inférieure.

1800 wurden die Arrondissements: Dieppe, Le Havre, Rouen, Neufchâtel und Yvetot gegründet. Die beiden letztgenannten wurden 1926 aufgelöst.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Kantone im Département Seine-Maritime — Das Département Seine Maritime liegt in der Region Haute Normandie in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements mit 69 Kantonen (französisch cantons). Siehe auch: Liste der Gemeinden im Département Seine Maritime Arrondissement… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Meurthe-et-Moselle — Das französische Département Meurthe et Moselle ist in vier Arrondissements gegliedert: Arrondissement Briey Arrondissement Lunéville Arrondissement Nancy Arrondissement Toul Geschichte 1871: Schaffung des Départements Meurthe et Moselle mit vier …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Departement Bas-Rhin — Das Département Bas Rhin liegt in der Region Elsass in Frankreich. Es untergliedert sich in 7 Arrondissements, die in etwa der alten Einteilung in Landkreisen vor 1918 entsprechen. Ein Unterschied ist allerdings, dass Sélestat und Erstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Allier — Das Département Allier liegt in der Region Auvergne in Frankreich. Es untergliedert sich in drei Arrondissements. Siehe auch Liste der Kantone im Département Allier, Liste der Gemeinden im Département Allier Arrondissement Einwohner (1999) Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Bas-Rhin — Das Département Bas Rhin liegt in der Region Elsass in Frankreich. Es untergliedert sich in 7 Arrondissements, die in etwa der alten Einteilung in Landkreisen vor 1918 entsprechen. Ein Unterschied ist allerdings, dass Sélestat und Erstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Calvados — Das Département Calvados liegt in der französischen Region Basse Normandie. Es untergliedert sich in vier Arrondissements. Arrondissement Einwohner (1999) Fläche (km²) Bev.Dichte Kantone Gemeinden Bayeux 63 022 952 66 6 126 Caen 389 973 …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Cantal — Das Département Cantal liegt in der französischen Region Auvergne. Es untergliedert sich in 3 Arrondissements. Siehe auch Liste der Kantone im Département Cantal, Liste der Gemeinden im Département Cantal Arrondissement Einwohner (1999) Fläche… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Dordogne — Das Département Dordogne liegt in der Region Aquitanien in Frankreich. Es untergliedert sich in 4 Arrondissements. Siehe auch: Liste der Kantone im Département Dordogne, Liste der Gemeinden im Département Dordogne Arrondissement Einwohner (1999)… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Gironde — Das Département Gironde liegt in der Region Aquitanien in Frankreich. Es untergliedert sich in 5 Arrondissements. Siehe auch Liste der Kantone im Département Gironde, Liste der Gemeinden im Département Gironde Arrondissement Einwohner (1999)… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrondissements im Département Haut-Rhin — Das Département Haut Rhin liegt in der Region Elsass in Frankreich. Es untergliedert sich in 6 Arrondissements, welche der alten Einteilung in Landkreisen bis 1918 entsprechen. Arrondissement Einwohner (1999) Fläche (km) Bev.Dichte Kantone… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”