Ars legendi

Der seit 2006 vergebene Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses unterstreichen. Es ist die höchste deutsche Auszeichnung im Bereich der universitären Lehre.

Preis

Der mit 50.000 Euro dotierte Preis wird vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und von der Hochschulrektorenkonferenz gestiftet. Seine Vergabe soll einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren. Auch dient er der Förderung der Qualität der Lehre. Der Preis wird an einen Wissenschaftler oder eine Wissenschaftlerin – ggf. auch stellvertretend für ein Team – verliehen, der/die sich durch herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung im grundständigen Studium ausgezeichnet hat. Neben einer exzellenten Didaktik und Lehrqualität kommt es auch darauf an, inwieweit der Betreffende über die eigenen Lehrveranstaltungen hinaus Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre gegeben hat. Der Preis wird in jedem Jahr an eine andere Fachdisziplin oder Fächergruppe vergeben. Die Bewerbung erfolgt in der Regel auf Vorschlag der Fakultäten, Fachschaften oder Berufsgruppen; Eigenbewerbungen sind ebenfalls zulässig.

Preisträger

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ars-legendi — Der seit 2006 vergebene Ars legendi Preis für exzellente Hochschullehre soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses unterstreichen. Es ist die höchste deutsche Auszeichnung im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ars-legendi-Preis — Der seit 2006 vergebene Ars legendi Preis für exzellente Hochschullehre soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses unterstreichen. Es ist die höchste deutsche Auszeichnung im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre — Der seit 2006 vergebene Ars legendi Preis für exzellente Hochschullehre soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses unterstreichen. Es ist die höchste deutsche Auszeichnung im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ars legendi Preis — Der seit 2006 vergebene Ars legendi Preis für exzellente Hochschullehre soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses unterstreichen. Es ist die höchste deutsche Auszeichnung im Bereich der… …   Deutsch Wikipedia

  • ARS — ist der Name folgender Städte in Frankreich: Ars (Charente) im Département Charente Ars (Creuse) im Département Creuse Ars en Ré im Département Charente Maritime Ars Laquenexy im Département Moselle Ars les Favets im Département Puy de Dôme Ars… …   Deutsch Wikipedia

  • Harendza — Sigrid Harendza (* 27. August 1965 in Köln) ist Internistin und Ars legendi Preisträgerin. Sie studierte von 1984 bis 1991 Humanmedizin an der Universität Frankfurt/Main. 1992 erfolgte die Promotion, die mit dem Carl Oehlemannpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Vogel — Michael P. Vogel (* 3. August 1967 in Düsseldorf) ist Professor für Tourismusmanagement und Betriebswirtschaftslehre und Leiter des Studiengangs Cruise Industry Management an der Hochschule Bremerhaven sowie Ars legendi Preisträger. Leben Vogel… …   Deutsch Wikipedia

  • Aldegrever-Gymnasium (Soest) — Städt. Aldegrever Gymnasium Schultyp Gymnasium Gründung 1868 (als „Rectoratschule“) Ort Soest Bundesland Nordrhein Westfalen Staat Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bördetag — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschulpädagogik — Hochschuldidaktik beschäftigt sich mit allen Aspekten von Lernen, Lehren und Studium an Hochschulen. Dies betrifft zum einen die kritische Auseinandersetzung mit Inhalten von Studiengängen und die Studienreform, der Weiterentwicklung von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”