Arsenal (Lager)

Ein Arsenal (italienisch Arsenale, französisch Arsenal, aus dem arabischen dār as-sināʿa / ‏دار الصناعة‎‎ /„Werkstatt, Fabrik“) ist eine militärische Einrichtung mit einem Betrieb, in dem Waffensysteme und andere Geräte, Maschinen und Anlagen der Streitkräfte gelagert, gewartet und repariert werden.

Ein reines Lager für Schusswaffen-Munition, Flugzeugbomben und Raketen wird auch Munitionslager genannt.

Baulich besteht ein Arsenal aus Lagerhallen und Werkstätten. Marinearsenale können darüber hinaus Reparaturwerften mit eigenen Dockanlagen sein.

In Deutschland unterstehen Arsenale dem Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, einer zivilen Behörde im Geschäftsbereich des Verteidigungsministeriums. Die beiden Marinrearsenalbetriebe befinden sich in Kiel und Wilhelmshaven. Die französische Marine betreibt ein Marinearsenal in Toulon.

Geschichte

Ein historisches Beispiel für ein Arsenalensemble ist das Breslauer Arsenal, das heute ein Museum der Militärtechnik beherbergt. Das um einen Hof angeordnete Gebäudeensemble wurde im Jahre 1459 im gotischen Stil gebaut, im 16. Jahrhundert um- und ausgebaut. In das Ensemble wurden zwei Wehrtürme aus dem 14. Jahrhundert integriert.

Das ebenfalls auf das Mittelalter zurückgehende Arsenal in Venedig wird noch heute vom Militär genutzt, ebenso wie das aus dem 18. Jahrhundert stammende Kreml-Arsenal in Moskau.

Eigens als Waffenlager erbaute Gebäude wurden im deutschen Sprachraum auch als Zeughaus bezeichnet.

Weitere Bedeutungen

Im übertragenen Sinne wird mit Arsenal der Waffenbestand einer Armee oder eines ganzen Staats bezeichnet.

Auch Waffensammlungen von Einzelpersonen oder Adelshäusern sowie Ausstellungssäle werden als Arsenal bezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arsenal — am Pfaffenteich in Schwerin Ein Arsenal (italienisch arsenale, französisch arsenal, aus dem arabischen dār as sināʿa / ‏دار الصناعة‎ /‚Werkstat …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenal — Sn Sammlung, Lager erw. fach. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. arsenale m. Zeughaus , dieses aus arab. dār aṣ ṣināʿa Fabrik, Werft (arab. dār Haus und ṣinā a Gewerbe zu ṣana a herstellen ) mit it. Endung ale. Bezeichnung vor allem für das… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Arsenal — 1. Lager[stätte], Magazin, Waffenarsenal, Waffenlager; (früher): Rüstkammer; (Militär): Waffenkammer; (bes. Militär früher): Zeughaus. 2. Anhäufung, Ansammlung, Haufen, Sammlung; (bildungsspr.): Akkumulation, Konvolut; (Fachspr.): Kumulation,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lager — 1. Camp, Heerlager, Lagerstätte; (früher): Feldlager. 2. Lagerplatz, Lagerstätte, Ruheplatz, Schlafplatz; (geh.): Lagerstatt, Nachtlager, Ruhestatt, Ruhestätte, Schlafstatt, Schlafstätte. 3. Block, Formation, Gemeinde, Gruppierung, Kreis, Runde,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Arsenal — das Arsenal, e (Mittelstufe) Lager, in dem Kriegsgeräte und Waffen aufbewahrt werden Beispiele: Dort sollen große Arsenale angelegt werden. Unsere Truppen haben das feindliche Arsenal zerstört …   Extremes Deutsch

  • Waffenlager — Arsenal, Lager[stätte], Magazin, Waffenarsenal; (früher): Rüstkammer; (Militär): Waffenkammer; (bes. Militär früher): Zeughaus. * * * Waffenlager,das:Arsenal+Rüstkammer·Zeughaus(hist) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Landesfunkhaus Sachsen — Albertstadt Stadtteil und Statistischer Stadtteil Nr. 15 von Dresden …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei Leubus — Zisterzienserabtei Leubus Das Kloster Leubus nach F.B. Werner (18. Jahrhundert) Lage: Polen Woiwodschaft Niederschlesien …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Lubiąż — Zisterzienserabtei Leubus Das Kloster Leubus nach F.B. Werner (18. Jahrhundert) Lage: Polen Woiwodschaft Niederschlesien …   Deutsch Wikipedia

  • ManCity — Manchester City Voller Name Manchester City Football Club Gegründet 1880 (als West Gorton Saint Marks) Stadion …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”