Arsenat
Struktur des Arsenat-Ions

Als Arsenate werden die Salze der Arsensäure bezeichnet.

Hauptbestandteil der Arsenate ist das Arsenat-Ion [AsO4]3−. Dieses ist ähnlich dem Phosphat-Ion tetraedrisch mit einem Arsen-Sauerstoff-Abstand von 174 nm aufgebaut. Arsenate sind in ihrem chemischen Verhalten den Phosphaten sehr ähnlich. Es existieren ebenso wie bei Phosphor drei homologe Reihen von Arsenaten, die primären (MH2AsO4), sekundären (M2HAsO4) und tertiären (M3AsO4) Arsenate (M = Metall).

Vorkommen

Arsenate sind in vielfältiger Form als Minerale zu finden. Dabei ist zwischen wasserfreien und wasserhaltigen Arsenaten zu unterscheiden. Im Gegensatz zu den Phosphat-Mineralen entstehen die Arsenate sekundär durch Verwitterung [1].

Beispiele für Arsenat-Minerale sind unter anderem Adamin, Annabergit, Alarsit, Arseniopleit, Erythrin, Karyinit und Legrandit.


Siehe auch: Systematik der Minerale - Klasse Phosphate, Arsenate und Vanadate

Einzelnachweise

  1. Mineralienatlas - Mineralklasse Phosphate, Arsenate, Vanadate

Weblinks

  • Mineralienatlas:Arsenat und Mineralienatlas:Mineralklasse-VII (Phosphate und Arsenate ; Wiki)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arsenat — Ar|se|nat [Arsen u. ↑ at (1)], das; s, e: in Analogie zu ↑ Phosphaten gebildete Salze der Arsensäure (H3AsO4; Arsenate (V)) bzw. der Arsenigsäure (H3AsO3 u. HAsO2; Arsenate(III), früher: Arsenite). Die A. bilden zusammen mit den Phosphaten u. den …   Universal-Lexikon

  • Arsenat — Ar|se|nat das; [e]s, e (meist Plur.) <zu ↑Arsen u. ↑...at> Salz der Arsensäure …   Das große Fremdwörterbuch

  • Arsenate — Struktur des Arsenat Ions Als Arsenate werden die Salze der Arsensäure bezeichnet. Hauptbestandteil der Arsenate ist das Arsenat Ion [AsO4]3−. Dieses ist ähnlich dem Phosphat Ion tetraedrisch mit einem Arsen Sauerstoff Abstand von 174 pm… …   Deutsch Wikipedia

  • Arsen — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Arsenvergiftung — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Graues Arsen — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • GFAJ-1 — Normaler Wuchs von GFAJ 1 auf phosphathaltigem Medium GFAJ 1 ist ein extremophiler Bakterienstamm, der aus dem Mono Lake in Zentralkalifornien isoliert wurde. Am 2. Dezember 2010 berichteten die Entdecker bei einer Pressekonferenz der NASA, das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der UN-Nummern — UN Nummern, auch Stoffnummern genannt, sind von einem Expertenkomitee der Vereinten Nationen (UN) festgelegte, vierstellige Nummern, die für alle gefährlichen Stoffe und Güter (Gefahrgut) festgelegt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 0000–0099 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Paulkellerit — Andere Namen IMA 1987 031 Chemische Formel Bi2Fe3+(PO4)O2(OH)2 Mineralklasse Phosphate, Arsenate, Vanadate 8.BM.10 (8. Auflage: VII/B.37 10) (nach Strunz) 41.03.08.01 (nach Dana) Kristallsystem …   Deutsch Wikipedia

  • Anionen — Ein negativ geladenes Ion heißt Anion [ˈanioːn] (sprich: An Ion). Da negativ geladene Ionen bei einer Elektrolyse zur Anode (dem Pluspol) wandern, wurde für sie der Name Anion gewählt. Anionen entstehen aus Atomen bzw. Molekülen durch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”