Arsinee Khanjian
Arsinée Khanjian.

Arsinée Khanjian (* 6. September 1958 in Beirut, Libanon) ist eine in Kanada lebende armenische Schauspielerin und Filmregisseurin.

Leben und Leistungen

Als Tochter armenischer Eltern geboren, wuchs sie zunächst in Beirut auf. 1975 flohen ihre Eltern nach Kanada. Khanjian hat, angeregt von ihren Eltern, ein Studium an der Concordia University aufgenommen und sich dort den Grad eines Bachelors für Französische und Spanische Sprache erworben. Danach ist sie an die University of Toronto gewechselt, wo sie sich den Grad eines Magisters für Politikwissenschaft erwarb. Ihr Mann Atom Egoyan regte sie dazu an, sich mit der Schauspielerei zu beschäftigen.

So spielte sie in dem Film Das Haus der Lerchen (Originaltitel: La Masseria delle allodole) mit, der bei der Berlinale 2007 Aufsehen erregte. Der politisch brisante Film lief außerhalb des Wettbewerbs auf der Berlinale und handelt von dem Völkermord an den Armeniern, der ab 1915 auf dem Gebiet der heutigen Türkei geschah und von der offiziellen Türkei geleugnet wird.

1999 gewann Khanjian als beste dramatische Hauptdarstellerin den Gemini Award für die Fernsehserie Foolish Heart. 2006 erhielt sie als beste Hauptdarstellerin den Genie Award für den Film Sabah.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arsinée Khanjian — Arsinée Khanjian. Arsinée Khanjian (* 6. September 1958 in Beirut, Libanon) ist eine in Kanada lebende armenische Schauspielerin und Filmregisseurin. Leben und Leistungen Als Tochter armenischer Eltern geboren, wuchs sie zunächst in Beirut auf …   Deutsch Wikipedia

  • Arsinée Khanjian — Arsinée Khanjian. Arsinée Khanjian (en arménien : Արսինե Խանջյան), née le 6 septembre 1958 à Beyrouth (Liban), est une actrice et productrice canadienne d origine arménienne. Elle est mariée au réalisateur Atom Eg …   Wikipédia en Français

  • Arsinee Khanjian — Arsinée Khanjian Arsinée Khanjian. Arsinée Khanjian est une actrice et productrice canadienne née le 6 septembre 1958 à Beyrouth (Liban). Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Arsinée Khanjian — Infobox Actor name = Arsinée Khanjian caption = Arsinée Khanjian at the Third Golden Apricot Film Festival at Yerevan, Armenia. birthdate = birth date and age|1958|9|6 birthplace = Beirut, Lebanon geminiawards = Best Dramatic Actress 1999 Foolish …   Wikipedia

  • Khanjian — Arsinée Khanjian. Arsinée Khanjian (* 6. September 1958 in Beirut, Libanon) ist eine in Kanada lebende armenische Schauspielerin und Filmregisseurin. Leben und Leistungen Als Tochter armenischer Eltern geboren, wuchs sie zunächst in Beirut auf.… …   Deutsch Wikipedia

  • Khanjian — or Khanjyan may refer to: *Aghasi Khanjian, first secretary of the Armenian Communist Party *Arsinée Khanjian, Canadian film director *Khanjyan, Armenia, a town …   Wikipedia

  • Egoyan — Atom Egoyan bei dem dritten Filmfestival „Goldene Aprikose“ 2006 in Eriwan, dessen Präsident er ist. Atom Egoyan (armen. Ատոմ Էգոյան; * 19. Juli 1960 in Kairo[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Ararat (film) — Infobox Film name = Ararat image size = caption = director = Atom Egoyan producer = Atom Egoyan Robert Lantos writer = Atom Egoyan narrator = starring = Charles Aznavour Christopher Plummer David Alpay Arsinée Khanjian Eric Bogosian Brent Carver… …   Wikipedia

  • Ararat (Film) — Filmdaten Deutscher Titel Ararat Produktionsland Kanada, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Atom Egoyan — bei dem dritten Filmfestival „Goldene Aprikose“ 2006 in Jerewan, dessen Präsident er ist. Atom Egoyan (armenisch Ատոմ Էգոյան; * 19. Juli 1960 in Kairo[1] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”