Art - Das Kunstmagazin


art
Beschreibung Kunstmagazin
Verlag Gruner und Jahr
Erstausgabe 1979
Erscheinungsweise monatlich
Auflage
(IVW III/2008)
57.585 Exemplare
Reichweite
(AWA 2008)
0,48 Mio. Leser
Chefredakteur Tim Sommer
Weblink www.art-magazin.de/

art – Das Kunstmagazin ist eine monatlich erscheinende Kunstzeitschrift, die seit November 1979 auf dem Markt ist. Chefredakteur ist Tim Sommer.

art wird von dem Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr in einer Auflage von etwa 66.000 Exemplaren vertrieben. 80 Prozent der Leser sind Abonnenten.

In jeder Ausgabe werden bekannte und unbekannte Künstler mit ihren Werken vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Zeitgenössischen Kunst. Dabei befasst sich die Zeitschrift mit allen Richtungen der Kunst (Malerei & Plastik, Architektur, Fotografie, Design, Videokunst etc.) art berichtet auch über Ausstellungen, Projekte und Termine. Die Rubrik Bildbefragung analysiert und beschreibt regelmäßig ein historisches Bild.

Literatur

  • Alfred Nemeczek: Das Bild der Kunst. Vom Pattern Painting zum Crossover. Künstler, Szene und Tendenzen 1979–1999. Eine Bilanz zum Ende des 20. Jahrhunderts. 20 Jahre Art, das Kunstmagazin. DuMont, Köln 1999, ISBN 3-7701-5079-1

Weblinks

ISSN: 0173-2781


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dieter Scheibel — (* 29. September 1950 in Friedberg/Hessen) ist ein deutscher Maler und Grafiker. Er lebt und arbeitet in Ober Mörlen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen 2.1 Personalausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • N3krozoft Ltd — live in Sofia (2004) Also known as N3krozoft Mord N3kr0z0ft Years active 1990s–present Category …   Wikipedia

  • Carlo Borer — (* 23. März 1961 in Solothurn) ist ein Schweizer Künstler und Designer. Inhaltsverzeichnis 1 Werk 2 Auszeichnungen 3 Ausstellungen (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Howson — (* 1958 in London) ist ein schottischer Maler. Leben Er wuchs in Prestwick, South Ayrshire, auf. Nach einem kurzen Militärdienst studierte er ab 1979 an der School of Art in Glasgow bei John Bellany, dessen Meisterschüler er auch wurde. Gemeinsam …   Deutsch Wikipedia

  • Yve-Alain Bois — (* 16. April 1952 in Constantine, Algerien) ist ein algerischer Historiker, Kunsthistoriker, Kunstkritiker und Professor am Institute for Advanced Study in Princeton und an der European Graduate School in Saas Fee.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Grimmling — Hans Hendrik Grimmling (* 13. Juli 1947 in Zwenkau, Landkreis Leipzig, Sachsen) ist ein deutscher Maler und seit 2006 Professor für Bildende Kunst an der Berliner Technischen Kunsthochschule (Fachhochschule). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Scheib — (* 1949 in Potsdam) ist ein Bildhauer und Grafiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ausstellungen 4 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes Helnwein — (* 12. November 1979 in Wien) ist eine österreichische bildende Künstlerin, Schriftstellerin und Video Künstlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) 3 Ausstellungen (Aus …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Hendrik Grimmling — (* 13. Juli 1947 in Zwenkau, Landkreis Leipzig, Sachsen) ist ein deutscher Maler und seit 2006 Professor an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Heller Levi — (* 1954 in New York) ist eine US amerikanische Lyrikerin. Heller Levi wuchs in Baltimore auf, verbrachte ein Jahr am Beloit College in Wisconsin und schloss ihre Studien 1977 mit einem B. A. ab. Sie arbeitete einige Jahre als freie… …   Deutsch Wikipedia

  • Marc Brandenburg — (* 1965 in Berlin) ist ein zeitgenössischer deutscher Zeichner. Er ist Sohn einer Deutschen und eines amerikanischen GIs. Seine Kindheit verbrachte Brandenburg in Texas. Seit 1993 zeichnet er mit Bleistift oder Graphit, unter Verzicht jeglicher… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”