Art Aragon
Art Aragon Boxing pictogram.svg
Daten
Geburtsname Arthur Anthony Aragon
Gewichtsklasse Leichtgewicht
Nationalität USA
Geburtstag 13. November 1927
Geburtsort Belen
Todestag 25. März 2008
Todesort Northridge
Größe 173 cm
Kampfstatistik
Kämpfe 116
Siege 90
K.-o.-Siege 62
Niederlagen 20
Unentschieden 6

Arthur Anthony Aragon (* 13. November 1927 in Belen, New Mexico; † 25. März 2008 in Northridge in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Profiboxer. Er hatte den Spitznamen „Golden Boy“.

Art Aragon wuchs in East Los Angeles auf. Er war fünfmal verheiratet und hatte sechs Kinder. Er war insbesondere befreundet mit Mamie Van Doren und pflegte Freundschaften mit Hollywood-Stars wie Marilyn Monroe, Sophia Loren, Betty Martin sowie Jayne Mansfield.

Seit 1944 war er Boxer. 1950 wurde er bekannt mit zwei Siegen (technische Knockouts) über den Mexikaner Enrique Bolaños in der Olympiahalle der Olympischen Sommerspiele 1932 von Los Angeles vor 10.000 Zuschauern.

Seinen ersten Profikampf im Leichtgewicht bestritt er im Mai 1944 gegen den Franzosen Frenchy Rene in Los Angeles. Er gewann weitere elf Kämpfe. Erst im Oktober 1944 wurde er von Bert White geschlagen. Er boxte unter anderem gegen Tommy Campbell, Jesse Flores, Teddy „Redtop“ Davis, Jimmy Carter und Carmen Basilio. 1960 trat er als aktiver Boxer zurück. Er konnte 90 Siege verbuchen, davon 62 mit einem Knockout, 20 Niederlagen und 6 Remis. Mit diesem Rekord wurde er 1990 in die World Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Er spielte später in Spielfilmen wie Fat City oder Zur Hölle und zurück und bei amerikanischen Fernsehserien wie Quincy, Baretta, Ellery Queen, Barnaby Jones, Dan Oakland, General Electric Theater, December Bride mit.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Art Aragon — (November 13 1927 ndash; March 25 2008 [http://www.latimes.com/news/local/la me aragon26mar26,0,2490315.story Obituary at The Los Angeles Times] ] ), nicknamed Golden Boy, was a lightweight professional boxer from New Mexico.Personal lifeAragon… …   Wikipedia

  • Art Aragon — Saltar a navegación, búsqueda Art Aragón (13 de noviembre de 1927 25 de marzo de 2008) , apodado Golden Boy , fue un boxeador profesional de peso ligero de Nuevo Mexico, Estados Unidos. Biografía Era nativo de Belén, Nuevo México, pero se crió en …   Wikipedia Español

  • Aragon — oder auch Aragón steht für: eine Kleinstadt in Frankreich, siehe Aragon (Aude) das ehemalige Königreich Krone Aragon der spanische Name der heutigen Autonomen Region, siehe Aragonien ein Fluss in Spanien, siehe Aragón (Fluss) ein Ort in Georgia,… …   Deutsch Wikipedia

  • Art (Vorname) — Art ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Künstlername 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • ARAGON — Le mot «Aragon» désigne une rivière pyrénéenne, affluent de l’Èbre: elle a donné son nom au petit État chrétien qui s’est formé dans sa haute vallée, puis à partir du XIe siècle a conquis la vallée moyenne de l’Èbre, s’est uni à la Catalogne, a… …   Encyclopédie Universelle

  • Art rupestre du bassin méditerranéen de la péninsule Ibérique — Art rupestre du bassin méditerranéen de la péninsule Ibérique * …   Wikipédia en Français

  • Art Roman — Pour les articles homonymes, voir Roman. Cet article traite de l art. Voir aussi Architecture romane. Le terme d art roman définit, en histoire de l art, la période qui s étend de 1030 à la moitié du XIIe siècle, entre l art préroman et l… …   Wikipédia en Français

  • Art Poétique — L art poétique est en général un ensemble de règles dont la finalité serait de produire la beauté, dans une œuvre d art, principalement dans les ouvrages littéraires. On appelle également, par métonymie, les ouvrages formulant de tels ensembles… …   Wikipédia en Français

  • Art poetique — Art poétique L art poétique est en général un ensemble de règles dont la finalité serait de produire la beauté, dans une œuvre d art, principalement dans les ouvrages littéraires. On appelle également, par métonymie, les ouvrages formulant de… …   Wikipédia en Français

  • Art Kassel — (* 18. Januar 1896 in Chicago; † 3. Februar 1965 in Van Nuys, Kalifornien) war ein US amerikanischer Jazz Saxophonist und Bandleader. Saxophonist Art Kassel und seine Kassels in the Air waren eine Attraktion der Chicagoer Musikszene; ihr Debüt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”