Art Of Noise
The Art of Noise
Gründung 1983
Gründungsmitglieder
Produzent Trevor Horn bis 1985 und ab 1998
Musikjournalist Paul Morley bis 1985 und ab 1998
Anne Dudley
J. J. Jeczalik bis 1990
Gary Langan bis 1987
Aktuelle Besetzung
Anne Dudley
Trevor Horn
Paul Morley
Lol Creme ab 1998

The Art of Noise ist eine britische Popgruppe, die 1983 von dem Produzenten Trevor Horn, dem Musikjournalisten Paul Morley und den Studiomusikern / Studiomitarbeitern Anne Dudley, J. J. Jeczalik und Gary Langan gegründet wurde. Der Name der Band stammte aus einem Essay des Futuristen Luigi Russolo.

Inhaltsverzeichnis

Stil und Geschichte

Die hauptsächlich instrumentalen Stücke der Gruppe waren für die damalige Zeit neu und oft clever gestaltete Soundcollagen, die auf der zu dieser Zeit neu entwickelten Sampling-Technologie beruhte. Art of Noise war eine der ersten Bands, die den Fairlight CMI Sampler einsetzten.

Die Band wurde in der Öffentlichkeit als gesichtslose Anti- oder Non-Group in Szene gesetzt. Das bedeutete, dass es keine Fotos von den Gesichtern der Bandmitglieder gab, oder die Gruppe nur mit Masken bedeckt auf den Plattencovern zu sehen waren. Die Gruppe wollte damit die Verknüpfung zwischen Künstler und dem Kunstwerk verwischen.

The Art of Noise wird im Rückblick als eine Band bewertet, die besonders anspruchsvoll und kreativ mit elektronischen Klängen und der damals noch neuen Sampling-Technik umging. Die Band löste sich 1990 auf, um dann im Jahre 1999 mit einer veränderten Besetzung eine weitere CD (The Seduction of Claude Debussy) aufzunehmen. Im Zeitraum zwischen der Auflösung und der Wiedervereinigung der Band erschienen trotzdem mehrere Best-Of-Alben und Neuauflagen alter Stücke von verschiedenen Künstlern.

Diskografie

Alben

  • 1983: Into Battle (mini LP)
  • 1984: Who's Afraid of the Art of Noise
  • 1986: In Visible Silence
  • 1987: Daft
  • 1988: The Best of the Art of Noise
  • 1988: In No Sense? - Nonsense!
  • 1989: Below the Waste
  • 1990: Ambient Collection
  • 1991: The Fon Mixes
  • 1995: The Best of Art of Noise
  • 1996: Drum and Bass Collection
  • 1999: The Seduction of Claude Debussy
  • 2003: Into Battle with Art of Noise
  • 2004: Reconstructed
  • 2006: What Have You Done with My Body, God? (CD Boxset)

Singles

Aufgeführt sind reguläre Veröffentlichungen in chronologischer Reihenfolge und deren jeweils höchste Positionen und die Anzahl der Wochen in den deutschen Singlecharts.

Jahr Titel DE
1983 Beat Box (Diversion 1)
1984 Close (To the Edit)
1984 Moments in Love
1985 Legs
1986 Peter Gunn (mit Duane Eddy) Pl. 17, 12 W.
1986 Paranoimia Pl. 33, 13 W.
1987 Theme from Dragnet
1988 Kiss (mit Tom Jones) Pl. 16, 18 W.
1989 Paranoimia '89 Pl. 41, 9 W.
1989 Yebo Pl. 49, 9 W.

Compilations und Remix-Alben

  • Daft (1985)
  • Re-works of Art of Noise (1987) (Doppel-LP mit einem Ausschnitt aus dem Live-Konzert im Hammersmith Odeon, 15. August 1986)
  • The Best of the Art of Noise (1988)
  • The Ambient Collection (1990)
  • The Best of the Art of Noise (1992, Wiederveröffentlichung mit anderen Tracks)
  • Belief System / Bashful / An Extra Pulse of Beauty (1999)
  • Reduction (2000)
  • Reconstructed (2004)

DVD

VHS / CD Video

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Art of Noise — Жанры синтипоп электроника поп авангард эмбиент Годы 1983  1990 1999  …   Википедия

  • Art Of Noise — est un groupe britannique de musique new wave formé à Londres en 1983 par le journaliste Paul Morley et le producteur Trevor Horn ainsi que les musiciens de studio Anne Dudley, Gary Langan et J.J. Jeczalik. La plupart des compositions… …   Wikipédia en Français

  • Art of Noise — est un groupe britannique de musique new wave formé à Londres en 1983 par le journaliste Paul Morley et le producteur Trevor Horn ainsi que les musiciens de studio Anne Dudley, Gary Langan et J.J. Jeczalik. La plupart des compositions… …   Wikipédia en Français

  • Art of noise — est un groupe britannique de musique new wave formé à Londres en 1983 par le journaliste Paul Morley et le producteur Trevor Horn ainsi que les musiciens de studio Anne Dudley, Gary Langan et J.J. Jeczalik. La plupart des compositions… …   Wikipédia en Français

  • Art of Noise — Datos generales Origen Londres, Inglaterra Información artística …   Wikipedia Español

  • Art of Noise — Infobox musical artist Name = Art of Noise Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = London, England Genre = Synthpop, Avant garde, Ambient, New Wave Years active = 1983 1990, 1998 2000 Label = ZTT China… …   Wikipedia

  • Art of Noise — The Art of Noise Gründung 1983 Gründungsmitglieder Produzent Trevor Horn bis 1985 und ab 1998 Musikjournalist Paul Morley bis 1985 und ab 1998 Anne Dudley J. J …   Deutsch Wikipedia

  • Art Of Noise — …   Википедия

  • Art Of Noise (группа) — …   Википедия

  • The Art of Noise — Art Of Noise Годы 1983 –1990 1999 Страна …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”