Artaquarium
Für Piranhas sind Artaquarien empfehlenswert

Als Artaquarium bezeichnet man in der Aquaristik ein Aquarium, in dem nur eine Art der Fauna gehalten wird. Dies ist sowohl für Süßwasseraquarien als auch Meerwasseraquarien denkbar. Die meisten Artaquarien zählt man jedoch zu den Süßwasseraquarien.

Artaquarien dienen dazu, die Haltungsbedingungen genau auf die Bedürfnisse der darin gehaltenen Tiere abzustimmen. Diskusfische werden beispielsweise sehr häufig in Artaquarien gehalten, weil sie sich in einem Gesellschaftsaquarium als zu krankheitsanfällig erwiesen haben. Auch die Haltungsanforderungen von Killifischen lassen sich meist nur im Artaquarium umsetzen. Einige Arten eignen sich wegen ihres aggressiven Verhaltens nicht für die Vergesellschaftung mit anderen Fischen. Dazu zählt zum Beispiel der Zwergkugelfisch, der bei anderen Fischen die Flossen anknabbert.

Auch einige Wirbellose werden in speziellen Artaquarien gehalten. Die in den letzten Jahren populär gewordenen Bienengarnelen werden gleichfalls häufig in solchen Aquarien gehalten, weil sie ihr agiles Verhalten am deutlichsten zeigen, wenn sie sich das Aquarium nicht mit Fischen teilen müssen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aquarist — Das Aquarium (v. lat. aqua „Wasser“) ist die verbreitetste Art des Vivariums. Meist handelt es sich bei ihnen um Gefäße aus Glas oder durchsichtigem Kunststoff, die mit Wasser befüllt werden. Mit Hilfe von Fischen und wirbellosen Tieren wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Aquarianer — Piranhabecken Als Aquaristik bezeichnet man die Tätigkeiten, die mit dem Betrieb eines Aquariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen verbunden sind. Die Aquaristik kann professionell (Zoos, Zucht, Wissenschaft) und amateurhaft (als… …   Deutsch Wikipedia

  • Aquarium — Das Aquarium (v. lat. aqua „Wasser“) ist die am weitesten verbreitete Art des Vivariums. Meist handelt es sich bei ihnen um Gefäße aus Glas oder durchsichtigem Kunststoff, die mit Wasser befüllt werden. Mit Hilfe von Fischen und wirbellosen… …   Deutsch Wikipedia

  • Drückerfischartige — Kugelfischverwandte Weißflecken Feilenfisch (Cantherhines macrocerus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Ectodus — descampsii Ectodus descampsii Systematik Unterordnung: Lippfischartige (Labroidei) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Fugo — Kugelfische Schwarzflecken Kugelfisch (Arothron nigropunctatus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Fugu rubripes — Kugelfische Schwarzflecken Kugelfisch (Arothron nigropunctatus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Haftkiefer — Kugelfischverwandte Weißflecken Feilenfisch (Cantherhines macrocerus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Kugelfisch — Kugelfische Schwarzflecken Kugelfisch (Arothron nigropunctatus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

  • Kugelfischartige — Kugelfischverwandte Weißflecken Feilenfisch (Cantherhines macrocerus) Systematik Reihe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”