Artdirector

Ein Artdirector (Abkürzung AD, dt. „künstlerischer Leiter“) ist die gängige Berufsbezeichnung für einen erfahrenen und leitenden Grafiker oder für den künstlerischen Leiter im Bereich von Filmproduktionen und Medien. Auch wenn die Bezeichnung weder geschützt noch einheitlich zu definieren ist, setzt sie normalerweise mehrjährige Ausbildung (bzw. Studium) und ebenfalls eine mehrjährige Berufserfahrung voraus.
Ein Artdirector entwickelt allgemein gesprochen die künstlerische, visuelle Umsetzung und begleitet dabei alle kreativen Produktionsvorgänge (z. B. Fotoaufnahmen, Filmdreh, Bühnenbild-Gestaltung, Animation, Layout etc.). Damit übernimmt er dann häufig auch die „künstlerische Verantwortung“ für einen Kunden oder eine Produktion.

Im Speziellen gestaltet sich die Verantwortlichkeit branchenspezifisch unterschiedlich:

Ein guter Artdirector zeichnet sich insbesondere durch ein hohes Maß an Kreativität, Team- und Führungsqualität sowie Produktionserfahrung aus. Eine der Hauptaufgaben eines Artdirectors ist es, die kreativen Potenziale mehrerer Mitarbeiter mit ihren individuellen Eigenheiten zu einer stilistischen Einheit zu verschmelzen. Ziel ist, ungewollte Stilbrüche, wie sie durch Arbeitsteilung oder gar Personalwechsel entstehen können, zu vermeiden.

Der Artdirector beginnt seinen beruflichen Werdegang als Junior-Artdirector und in manchen Unternehmen gibt es auch den Senior-Artdirector.

Der Begriff Artdirector kommt aus dem Amerikanischen, wobei zu beachten ist, dass mit „art“ im Englischen meist die angewandte Kunst im Gegensatz zu den „fine arts“, gleichbedeutend mit „Freier Kunst“, gemeint ist. Die Bezeichnung wird sinngemäß seit den 60er Jahren auch zunehmend in Deutschland verwendet.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artdirector — Art|di|rec|tor 〈[a:rtdırɛktə(r)] m. 6; Abk.: AD〉 künstlerischer Leiter einer Werbeabteilung [<engl. art „Kunst“ + director „Direktor“] * * * Art|di|rec|tor [ a:ɐ̯tdɪrɛktɐ , …da̮irɛktɐ] …   Universal-Lexikon

  • Artdirector — Art|di|rec|tor 〈 [a:(r)tdırɛktə(r)] m.; Gen.: s, Pl.: s; Abk.: AD〉 künstlerischer Leiter einer Werbeabteilung [Etym.: <engl. art »Kunst« + director »Direktor«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Artdirector — Art|di|rec|tor [ ɑ:tdi rɛktə] der; s, s <aus gleichbed. engl. art director> künstlerischer Leiter [des ↑Layouts in einer Werbeagentur] …   Das große Fremdwörterbuch

  • artdirector — art|di|rec|tor sb., en, s (person som udarbejder reklamer e.l.) …   Dansk ordbog

  • Artdirector — Art|di|rec|tor [...dɪrɛktɐ , auch ...dai̮rɛktɐ], der; s, s <englisch> (künstlerischer Leiter/künstlerische Leiterin des Layouts in einer Werbeagentur) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fredric Hope — Fredric Putnam Hope (auch bekannt unter Frederick Hope, Frederic Hope oder Fred Hope; * 22. Januar 1900 in New Brighton, Pennsylvania[1]; † 20. April 1937 in Hollywood, Kalifornien) war ein US amerikanischer Artdirector und Bühnen bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Muraki Yoshirō — (jap. 村木 与四郎; * 15. August 1924 in Tokio, Präfektur Tokio; † 26. Oktober 2009 in Setagaya, Präfektur Tokio) war ein japanischer Artdirector, Kostüm und Szenenbildner, der drei Mal für den Oscar für das beste Szenenbild sowie ein weiteres Mal für… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Brenner — (* 17. Februar 1926 in Brooklyn, New York City, New York) ist ein US amerikanischer Szenenbildner und Artdirector. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 A …   Deutsch Wikipedia

  • Bo Welch — Robert W. „Bo“ Welch III (* 30. November 1951 in Yardley, Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Szenenbildner, Artdirector und Regisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 2.1 Szenenbild …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Leven — (* 13. August 1908 in Moskau, Russland; † 11. Oktober 1986 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US amerikanischer Artdirector und Szenenbildner. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”