Arte Moris
Moderne Malerei von Arte Moris

Arte Moris („Lebendige Kunst“ in Tetum) ist die erste Kunstschule, Kulturzentrum und Künstlervereinigung in Osttimor. Sie hat ihr Zentrum im ehemaligen Nationalmuseum in Comoro, in der Landeshauptstadt Dili.

Arte Moris wurde im Februar 2003 gegründet, nach der gewalttätigen Besatzungszeit durch Indonesien. „Ihr Hauptziel sollte Kunst als ein Baustein im psychologischen und sozialen Wiederaufbau von einem Land, das von Gewalttätigkeit verwüstet worden ist, mit besonderer Betonung auf die Hilfe seiner jungen Bürger“. Die Idee zu diesem Projekt hatten die Schweizer Luca und Gabriela Gansser.

Arte Moris bietet örtliche Kunstkurse für Timoresen, fördert fortgeschrittene Studenten und organisiert den Verkauf von Kunst in ihrer Galerie und zwei Hotels in Dili. Arte Moris arbeitet auch mit der professionellen Dramaschauspieltruppe Bibi Bulak („Verrückte Ziege“) zusammen.

Die bei Arte Moris entstehende Kunst ist vom Stil her sehr breit gefächert, oft aber surrealistisch und zeigt kulturelle Aspekte aus den unterschiedlichen Regionen des Landes.

Schirmherr von Arte Moris ist José Ramos-Horta, Friedensnobelpreisträger und Präsident Osttimors.

Aktionen

Bei der Expo 2010 sind auch Kunstwerke von Arte Moris im Pavillon Osttimors zu sehen.[1]

Einzelnachweise

  1. Timor-Leste Gouvernment, 30. April 2010 Timor-Leste Pavillion at the 2010 Shangai-China Expo (Link nicht mehr verfügbar)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arte Moris — (meaning Living Art in Tetun) is the first fine arts school, cultural center and artists’ association in East Timor. It is based in the capital, Dili.Founded following the violent Indonesian occupation, Its primary aim was to use art as a… …   Wikipedia

  • Moris — Contents 1 People 1.1 Given name 1.2 Surname 2 Places …   Wikipedia

  • Bibi Bulak — Performance Arts and Music Troupe is a professional drama and music troupe based in East Timor. They are linked to the Timorese art school Arte Moris and share facilities with them at the Arte Moris Cultural Centre in Comoro Dili.Bibi Bulak… …   Wikipedia

  • Bevölkerung Osttimors — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

  • Bibi Bulak — (Tetum: „Verrückte Ziege“) ist eine professionelle Drama und Musiktruppe aus Osttimor. Sie sind mit der timoresischen Kunstschule Arte Moris verbunden und teilen sich mit ihr die Räume in Dili. Sie wurde 2000 gegründet. Bibi Bulak entwickelt… …   Deutsch Wikipedia

  • Demokratische Republik Osttimor — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

  • Demokratische Republik Timor-Leste — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

  • East Timor — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

  • Ost-Timor — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Timor-Leste — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”