Arte dei Mercatanti o di Calimala
Wappenschild der Arte della Lana, Andrea della Robbia, 1487, Museo dell’Opera del Duomo in Florenz

Im Florenz des 15. Jahrhunderts entstanden Gilden oder Zünfte, die als „Künste“ bezeichnet wurden und die in die „höheren Künste“, die Arti maggiori (die „edlen“ Berufe) und in die „niederen Künste“, die Arti minori (die einfacheren Handwerke wie Schmied, Schuhmacher, Steinmetz) unterteilt wurden.

Besonders bedeutend waren die Gilden der Händler Arte dei Mercatanti o di Calimala, der Geldwechsler und Bankiers Arte del Cambio und die der Tuch- und Pelzhändler Arte della Lana, während die „niederen Künste“ keinen gesellschaftlichen Aufstieg erlaubten, weit unter diesen Gilden standen.

Eines der Unternehmen, das in Florenz zu politischer Macht aufstieg, war das der Medici. Es gehörte auch ein entsprechendes Versammlungsgebäude dazu. Zu denen gehörten auch die Bankunternehmen wie z. B. die der Medici in Florenz. Die Medici sind ein Unternehmen mit Zweigunternehmen, die keineswegs nur in der Geldwechslerzunft vertreten sind. Sie finden wir auch in anderen höheren Künsten vor.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arte della Lana — Wappenschild der Arte della Lana, Andrea della Robbia, 1487, Museo dell’Opera del Duomo in Florenz Im Florenz des 15. Jahrhunderts entstanden Gilden oder Zünfte, die als „Künste“ bezeichnet wurden und die in die „höheren Künste“, die Arti… …   Deutsch Wikipedia

  • Arte maggiori — Wappenschild der Arte della Lana, Andrea della Robbia, 1487, Museo dell’Opera del Duomo in Florenz Im Florenz des 15. Jahrhunderts entstanden Gilden oder Zünfte, die als „Künste“ bezeichnet wurden und die in die „höheren Künste“, die Arti… …   Deutsch Wikipedia

  • Arte minori — Wappenschild der Arte della Lana, Andrea della Robbia, 1487, Museo dell’Opera del Duomo in Florenz Im Florenz des 15. Jahrhunderts entstanden Gilden oder Zünfte, die als „Künste“ bezeichnet wurden und die in die „höheren Künste“, die Arti… …   Deutsch Wikipedia

  • Arte del Cambio — Wappenschild der Arte della Lana, Andrea Della Robbia, 1487, Museo dell’Opera del Duomo in Florenz Im Florenz des 15. Jahrhunderts entstanden Gilden oder Zünfte, die als „Künste“ bezeichnet wurden und die in die „höheren Künste“, die Arti… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”