Artefakt (UML)

Ein Artefakt (engl. Artifact) ist ein Modellelement in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere Systeme. Es wird im Verteilungsdiagramm eingesetzt.

Ein Artefakt repräsentiert ein Ergebnis aus einem Arbeitsprozess. Beispiele für solche Ergebnisse sind Dateien mit Quellcode als Ergebnis eines Softwareentwicklungsprozesses oder ein Textdokument als Ergebnis der Definition von Anforderungen an ein System.

UML Modellelement Artefakt

Ein Artefakt wird graphisch wie eine Klasse, aber zusätzlich mit dem Schlüsselwort «artifact» dargestellt (siehe Abbildung rechts). Die UML2 definiert eine Reihe von weiteren Schlüsselwörtern für bestimmte Arten von Artefakten:

  • «script» steht für eine Script-Datei, die ein Computer interpretieren kann
  • «document» steht für ein Dokument
  • «executable» steht für eine ausführbare Datei
  • «file» steht für eine nicht näher spezifizierte Datei
  • «library» steht für eine Bibliotheksdatei
  • «source» steht für eine Datei mit Quelltext

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • UML — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritik (vgl. engl. Artikel); Bedeutung der UML; aktueller Stand (November 2007 wurde Version 2.1.2 vorgelegt, wie wurde sie aufgenommen?) Du kannst Wikipedia helfen, indem… …   Deutsch Wikipedia

  • UML Werkzeug — Ein UML Werkzeug ist ein Anwendungsprogramm, das einige oder auch alle Phasen im Entwicklungsprozess oder die Erzeugung von Artefakten unterstützt, die in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere… …   Deutsch Wikipedia

  • UML tool — Ein UML Werkzeug ist ein Anwendungsprogramm, das einige oder auch alle Phasen im Entwicklungsprozess oder die Erzeugung von Artefakten unterstützt, die in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere… …   Deutsch Wikipedia

  • Artefakt — Der Ausdruck Artefakt (von lat. arte ‚mit Kunst‘ und factum ‚das Gemachte‘), auch Kunstprodukt, Machwerk, steht im allgemeinen Sprachgebrauch meist für menschliche Hervorbringnisse – „Gemachtes“ im Unterschied zu einfach passiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Innovator (UML-Werkzeug) — Innovator Entwickler: MID GmbH Aktuelle Version: 10.0.3 (19. Oktober 2008) Betriebssystem: ab Windows 2000, ab SuSE Linux 10.3, ab Solaris 8, (Red Hat auf Anfrage) Kategorie: UML Werkzeug …   Deutsch Wikipedia

  • Abhängigkeitsbeziehung (UML) — Eine Abhängigkeitsbeziehung (engl. Dependency) ist ein Modellelement in der Unified Modeling Language (UML), einer Modellierungssprache für Software und andere Systeme. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Arten von Abhängigkeitsbeziehungen 2.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Artefakte — Artefakt (lat. ars „Bearbeitung“ und factum „das Gemachte“) bezeichnet: in der Archäologie einen Gegenstand, der im Gegensatz zur Naturalie seine Form und Funktion durch menschliche Einwirkung und Interpretation erhielt, siehe Artefakt… …   Deutsch Wikipedia

  • Artifiziell — Artefakt (lat. ars „Bearbeitung“ und factum „das Gemachte“) bezeichnet: in der Archäologie einen Gegenstand, der im Gegensatz zur Naturalie seine Form und Funktion durch menschliche Einwirkung und Interpretation erhielt, siehe Artefakt… …   Deutsch Wikipedia

  • Interaktionsdiagramm — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritik (vgl. engl. Artikel); Bedeutung der UML; aktueller Stand (November 2007 wurde Version 2.1.2 vorgelegt, wie wurde sie aufgenommen?) Du kannst Wikipedia helfen, indem… …   Deutsch Wikipedia

  • UML2 — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritik (vgl. engl. Artikel); Bedeutung der UML; aktueller Stand (November 2007 wurde Version 2.1.2 vorgelegt, wie wurde sie aufgenommen?) Du kannst Wikipedia helfen, indem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”