Artefakte

Artefakt (lat. ars „Bearbeitung“ und factum „das Gemachte“) bezeichnet:

  • in der Archäologie einen Gegenstand, der im Gegensatz zur Naturalie seine Form und Funktion durch menschliche Einwirkung und Interpretation erhielt, siehe Artefakt (Archäologie)
  • in der Messtechnik, Signaltechnik usw. ein durch die Methode bedingtes unechtes Ergebnis oder die Auswirkungen einer Systemschwäche auf das Nutzsignal, siehe Artefakt (Technik)
  • in der Medizin und Biologie durch äußere Einwirkungen veränderte Befunde, siehe Artefakt (Diagnostik)
  • in der Computergrafik Fehler in computergenerierten Bildern, die aufgrund von Abweichungen oder Fehlern entstehen, siehe Artefakt (Computergrafik)
  • in der Informatik ein kontextabhängiger Teil eines Software-Systems, siehe Artefakt (Programmierung)
  • in der Softwareentwicklung ein Produkt, das als Zwischen- oder Endergebnis der Softwareentwicklung entsteht, siehe Artefakt (Softwareentwicklung)
  • ein Modellelement in der Unified Modeling Language für ein Ergebnis aus einem Arbeitsprozess, siehe Artefakt (UML)
  • in der Sozialforschung die lediglich in der empirischen Erhebungsmethode begründeten Phänomene, siehe Artefakt (Sozialforschung)
  • in der Fantasy einen häufig magischen Gegenstand, siehe Artefakt (Fantasy)
  • das dritte Album der deutschen Metalcore-Band Aclys, siehe Artefakt (Album)

Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artefakt (Sozialforschung) — Artefakte bezeichnen in der empirischen Sozialforschung die Verfälschung von Messergebnissen bei Beobachtungen, Befragungen, Interviews oder bei der Sammlung und Auswertung von Daten. Um Artefakte zu kompensieren, kann man beispielsweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Oldowan — Zeitalter: Steinzeit – Altpaläolithikum Absolut: ca. 2,6 – 1,5 Millionen Jahre vor heute Ausdehnung Afrika, Europa, Eurasien, Na …   Deutsch Wikipedia

  • Fundplatz Markkleeberg — Der Fundplatz Markkleeberg ist ein bedeutender Fundort für die Mittlere Altsteinzeit in Mitteldeutschland. Er liegt am Nordrand des Markkleeberger Sees im Landkreis Leipzig. Inhaltsverzeichnis 1 Archäologische Bedeutung 2 Forschungsgeschichte 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Bildschärfe — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Fotoqualität — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Poverty Point — State Historic Site Mound A, der größte Mound in Poverty Point …   Deutsch Wikipedia

  • Schärfe und Schärfeeindruck in der Fotografie — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeichnung (Foto) — Die Unterscheidbarkeit von Details in einem Bild wird Schärfe genannt. Schärfe ist bei der technischen Umsetzung der Fotografie immer das wichtigste Ziel. Ist Schärfe physikalisch vorhanden, spricht man von Schärfe. Ist Schärfe nur dem Anschein… …   Deutsch Wikipedia

  • Fundplatz Bilzingsleben — 51.27722222222211.063611111111 Koordinaten: 51° 16′ 38″ N, 11° 3′ 49″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Magic: The Gathering — Magic Spieler Magic: Die Zusammenkunft (im Original Magic: The Gathering) ist ein Sammelkartenspiel von Richard Garfield. Es war das erste Spiel dieser Art und erschien im Jahr 1993 bei Wizards of the Coast. Es gibt laut der offiziellen Datenbank …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”