Artemiev

Eduard Nikolajewitsch Artemjew (russisch Эдуард Николаевич Артемьев; * 30. November 1937 in Nowosibirsk), auch in der Schreibweise Edward Artemiev bekannt, ist ein russischer Komponist und Musiker im Genre der elektronischen Musik und der Filmmusik. Außerhalb Russlands hat er sich vor allem durch Soundtracks zu bekannten russischen Filmen wie Solaris, Stalker oder Der Barbier von Sibirien einen Namen gemacht.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Artemjew bekam Interesse an Synthesizern und elektronischer Musik in den 1960er Jahren, kurz nach seinem Studium der Komposition am Moskauer Konservatorium, als elektronische Musikerzeugung noch in den Anfängen war. Seine ersten Kompositionen verfasste er um 1967 mit einem der ersten Synthesizermodelle weltweit, – dem ANS-Synthesizer des sowjetischen Ingenieurs und Synthesizerpioniers Jewgeni Mursin. Hierdurch avancierte Artemjew nicht nur zum ersten Elektronik-Musiker in der damaligen Sowjetunion, sondern auch – neben Künstlern wie Klaus Schulze oder Florian Fricke – zu einem der Pioniere des Genres. Seine Bekanntheit erlangte Artemjew allen voran durch die Zusammenarbeit mit dem Filmregisseur Andrei Tarkowski Mitte der 1970er Jahre. Aus dieser Zeit stammen auch die Soundtracks zu Tarkowskis Meisterwerken Solaris, Stalker und Der Spiegel. Dabei setzte Artemjew – wie auch in seinen früheren Werken – weniger bis gar nicht auf die Melodie, sondern auf neuartige elektronische Klänge, die seiner Musik einen spezifischen, atmosphärischen Stil verliehen, der den eigenständigen, „nachdenklichen“ Charakter der Tarkowski-Filme gut ergänzte.

Seit seiner Zusammenarbeit mit Tarkowski schrieb Artemjew hauptsächlich Filmmusik, unter anderem zu Filmen von Regisseuren wie Andrei Kontschalowski und Nikita Michalkow. Einige der Soundtracks wurden auf dem russischen Plattenlabel Electroshock Records von Eduard Artemjews Sohn Artemi, ebenfalls als Elektronik-Komponist tätig, auf CD herausgegeben. In Russland wurde Eduard Artemjew für seine Filmkompositionen mehrmals ausgezeichnet, unter anderem erhielt er dreimal den Nika-Filmpreis.

Soundtracks (Auswahl)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artemiev —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Patronymes Artemiev (masculin ; Артемьев) ou Artemieva (féminin ; Артемьева) est un patronyme russe porté par plusieurs… …   Wikipédia en Français

  • Vasily Artemiev — Pour les articles homonymes, voir Artemiev. Infobox Rugbyman Vasily Artemiev …   Wikipédia en Français

  • Eduard Artemiev — Eduard Nikolajewitsch Artemjew (russisch Эдуард Николаевич Артемьев; * 30. November 1937 in Nowosibirsk), auch in der Schreibweise Edward Artemiev bekannt, ist ein russischer Komponist und Musiker im Genre der elektronischen Musik und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Artemiev — Eduard Nikolajewitsch Artemjew (russisch Эдуард Николаевич Артемьев; * 30. November 1937 in Nowosibirsk), auch in der Schreibweise Edward Artemiev bekannt, ist ein russischer Komponist und Musiker im Genre der elektronischen Musik und der… …   Deutsch Wikipedia

  • Edouard Artemiev — Pour les articles homonymes, voir Artemiev. Edouard Nikolaïevitch Artemiev (en russe : Эдуард Николаевич Артемьев), né le 30 novembre 1937 à Novossibirsk, est un compositeur russe (et soviétique) de musique électronique et de musique de film …   Wikipédia en Français

  • Vladimir Artemiev — Pour les articles homonymes, voir Artemiev. Vladimir Andreïevitch Artemiev (en russe : Владимир Андреевич Артемьев) (né le 6 juillet 1885 à Saint Pétersbourg et décédé le 11 septembre 1962 à Moscou) était un scientifique soviétique… …   Wikipédia en Français

  • Alexander Artemiev — Alexander Artemiev, (Chuvash and ru. Артемьев Александр Спиридонович), Chuvash poet, proseist, translator and critic. Born 1924 September. 14 in village Toore Vyla of Alikovsky District, Chuvash Republic, dead august. 5 1998 in Cheboksary. Well… …   Wikipedia

  • Vasily Artemiev — Infobox Rugby biography name = Vasily Artemiev height = convert|1.82|m|ftin|abbr=on weight = convert|87|kg|stlb|abbr=on ru currentteam = University College Dublin ru currentposition = Wing ru clubyears = 2006 2007 ru clubupdate = 2007 9 15 ru… …   Wikipedia

  • Артемьев, Павел Артемьевич (певец) — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Артемьев. Павел Артемьев [[Файл: Файл:Pavel artemiev.jpg Add caption here |220px]] Основная информация Дата рождения …   Википедия

  • Эдуард Артёмьев — Эдуард Николаевич Артемьев Дата рождения 30 ноября 1937 (71 год) Место рождения Новосибирск, СССР Страна …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”