Artemisia campestris
Feld-Beifuß

Feld-Beifuß (Artemisia campestris)

Systematik
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae
Tribus: Anthemideae
Gattung: Artemisia
Art: Feld-Beifuß
Wissenschaftlicher Name
Artemisia campestris
L.

Der Feld-Beifuß (Artemisia campestris) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Der Feld-Beifuß ist eine ausdauernde Pflanze mit einem stark verholzten Wurzelstock, der viele sterile Blattrosetten bildet sowie Blütenstängel. Die Pflanzen erreichen Wuchshöhen von 20 bis 80 (selten 10 bis 150) cm. Diese sind niederliegend bis aufsteigen. Die Sprosse sind kahl oder filzig bis seidig behaart und fast geruchslos.

Junge Blätter sind seidig behaart, werden später aber kahl. Die Grundblätter sind gestielt, zwei- bis dreifach unregelmäßig fiederteilig. Die Blätter tragen 1 mm breite, lang stachelspitzige Zipfel. Zur Blüte welken die Blätter noch nicht. Die unteren Stängelblätter haben einen am Grund geöhrten Stiel und sind zwei- bis dreifach fiederteilig. Die oberen Stängelblätter sind sitzend und teilweise ungeteilt.

Der Blütenstand ist locker und sparrig. Die Köpfchen sind häufig einseitswendig angeordnet. Sie sind kurz gestielt, stehen aufrecht oder abstehend, nur selten nickend. Das Köpfchen ist zwei bis drei (selten 8) mm lang. Seine Form ist kugelig bis länglich eiförmig, die Hüllblätter sind eiförmig, außen kahl, grün oder oft rot überlaufen und besitzen einen Hautrand. Der Köpfchenboden ist kahl. Die Randblüten sind weiblich und fruchtbar, die inneren Röhrenblüten sind zwittrig, wobei die innersten häufig steril sind. Die Blütenkrone ist gelb oder auch rötlich bis rotbraun.

Verbreitung

Der Feldbeifuß kommt in Europa und Westasien vor. Er hat ein meridional bis temperates, subkontinentales Areal. Er wächst in Trockenrasen, an trockenen, sandigen Ruderalstellen, auf Dünen. Andere Populationen kommt in obermontanen bis alpinen Zwergstrauchheiden und Nacktriedrasen vor.

Systematik

Blütenknospen.

Der Feldbeifuß ist eine formenreiche Sammelart, der Untergruppen teils als Arten, Unterarten oder Varietäten eingestuft werden. Der Schmeil-Fitschen (2001/2002) führt folgende Unterarten auf:

  • subsp. alpina: nach Schmeil-Fitschen von der Schweiz bis zur Steiermark, bei Fischer auch als Synonym nicht geführt.
  • subsp. borealis: Bei Fischer Artemisia borealis: in Zwergstrauchheiden der Hohen Tauern.
  • subsp. campestris: Bei Fischer Artemisia campestris s.str. auf Trockenrasen und Felssteppen. var. campestris mit kahlen Blättern
  • subsp. lednicensis auf Steppenrasen und Trockenhängen im südlichen Teil Deutschlands. Bei Fischer Artemisia campestris var. lednicensis mit dicht seidig-filzigen Blättern
  • subsp. sericea an den Dünen der Ostseeküste. Bei Fischer synonym zu var. lednicensis

Belege

  • M.A. Fischer, K. Oswald, W. Adler: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol. Dritte Auflage, Land Oberösterreich, Biologiezentrum der OÖ Landesmuseen, Linz 2008, ISBN 978-3-85474-187-9
  • Siegmund Seybold (Hrsg.): Schmeil-Fitschen interaktiv (CD-Rom), Quelle & Meyer, Wiebelsheim 2001/2002, ISBN 3-494-01327-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artemisia campestris —   Escobilla parda Artemisia ca …   Wikipedia Español

  • Artemisia campestris — Taxobox name = Field Wormwood regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Asterales familia = Asteraceae genus = Artemisia species = A. campestris binomial = Artemisia campestris binomial authority = L. Artemisia… …   Wikipedia

  • Artemisia campestris — ID 6442 Symbol Key ARCA12 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, AL, AZ, CA, CO, CT, FL, IA, ID, IL, IN, KS, MA, ME, MI, MN, MO, MS, MT …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris — noun European wormwood similar to common wormwood in its properties • Syn: ↑field wormwood • Hypernyms: ↑wormwood • Member Holonyms: ↑genus Artemisia …   Useful english dictionary

  • Artemisia campestris ssp. campestris — ID 6468 Symbol Key ARCAC13 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Cultivated, or not in the U.S. US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris ssp. borealis — ID 6443 Symbol Key ARCAB2 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, AZ, CA, CO, ID, MA, ME, MI, MN, MT, NE, NM, NV, NY, OH, OR, UT, VT, WA …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris ssp. borealis var. borealis — ID 6444 Symbol Key ARCAB4 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, CO, ID, MA, ME, MI, MN, MT, NY, OH, OR, VT, WA, WY Growth Habit… …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris ssp. borealis var. petiolata — ID 6456 Symbol Key ARCAP4 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution UT Growth Habit Forb/herb Duration …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris ssp. borealis var. scouleriana — ID 6457 Symbol Key ARCAS5 Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution AK, AZ, CA, CO, ID, MT, NE, NM, NV, OR, UT, WA, WY Growth Habit Forb/herb …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia campestris ssp. borealis var. wormskioldii — ID 6467 Symbol Key ARCAW Common Name field sagewort Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Native to U.S. US/NA Plant Yes State Distribution OR, WA Growth Habit Forb/herb Duration …   USDA Plant Characteristics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”