Artemisia maritima
Strand-Beifuß
Strand-Beifuß (Artemisia maritima)

Strand-Beifuß (Artemisia maritima)

Systematik
Ordnung: Asternartige (Asterales)
Familie: Korbblütler (Asteraceae)
Unterfamilie: Asteroideae
Tribus: Anthemideae
Gattung: Artemisia
Art: Strand-Beifuß
Wissenschaftlicher Name
Artemisia maritima
L.

Der Strand-Beifuß (Artemisia maritima) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Strand-Beifuß ist eine immergrüne, zweijährige Pflanze, wird 20 bis 80 Zentimeter groß und blüht im Herbst zwischen September und Oktober, von ihr geht ein stark aromatischer Geruch aus. Die Blätter sind beidseitig mit kleinen weißen oder grauen, filzigen Haaren versehen. Die unteren Laubblätter sind zwei- bis dreifach gefiedert, die oberen Blätter nur einfach gefiedert, wobei die Blattzipfel linealisch geformt und höchstens 1,5 mm breit sind.

Die Einzelblüten stehen in einem ausgebreiteten rispigen Gesamtblütenstand an meist übergebogenen Ästen. Das eiförmige Blütenköpfchen ist im Durchmesser etwa 1 bis 2 Millimeter breit, der Köpfchenboden ist nicht behaart. Die Blütenhüllblätter sind graufilzig. Die winzigen Röhrenblüten sind gelb gefärbt.

Verbreitung

Seine Verbreitung ist auf littorale Bereiche Mitteleuropas beschränkt - d.h. er kommt hauptsächlich in Küstennähe vor, allerdings gibt es in Deutschland äußerst selten binnenländische Bestände.

Ökologie

Er besiedelt salzhaltige Uferbereiche der Küsten, kommt jedoch auch auf wechselfeuchten bis -nassen Salzrasen vor. Sein Hauptvorkommen besitzt er in Salzpflanzenfluren. Er ist die Kennart der Pflanzen-Assoziation Armerion maritimae.

Die Pflanze ist relativ austrocknungstolerant (skleromorph). Seine Blüten werden durch kurzrüsslige Insekten bestäubt, wobei auch Selbstbestäubung vorkommen kann. Die kleinen Früchte werden zumeist durch den Wind ausgebreitet.

Nachweise

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Artemisia maritima — Saltar a navegación, búsqueda ? Artemisa rusa Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Artemisia maritima — Taxobox name = Sea Wormwood image width = 220px regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Asterales familia = Asteraceae genus = Artemisia species = A. maritima binomial = Artemisia maritima Sea Wormwood ( Artemesia… …   Wikipedia

  • Artemisia maritima — pajūrinis kietis statusas T sritis vardynas apibrėžtis Astrinių šeimos vaistinis augalas (Artemisia maritima), paplitęs vidurio Europoje. atitikmenys: lot. Artemisia maritima angl. sea wormwood; wormseed vok. Meerwermut; Standbeifuß pranc.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Artemisia maritima — Sea wormwood Sea worm wood (Bot.) A European species of wormwood ({Artemisia maritima}) growing by the sea. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Artemisia maritima — ID 6575 Symbol Key ARMA27 Common Name sea wormwood Family Asteraceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Cultivated, or not in the U.S. US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Artemisia maritima — noun plants of western and northern European coasts • Syn: ↑sea wormwood, ↑Seriphidium maritimum • Hypernyms: ↑wormwood • Member Holonyms: ↑Seriphidium, ↑genus Seriphidium …   Useful english dictionary

  • ARTEMISIA MARITIMA L. S. L. - ПОЛЫНЬ ПРИМОРСКАЯ — см. 966. Многолетнее растение. A. maritima L. s. l. П. приморская Sp. pl. (1753) 846. Wichmann (1958) 718. М е с т н. н а з в. Фр. absinthe de mer; ит. assenziolo. Р а с п р. Морские побер. Евр. от Прибалтики до Средизем.; Балк. Причерноморье.… …   Справочник растений

  • Artemisia maritima L. — Symbol ARMA27 Common Name sea wormwood Botanical Family Asteraceae …   Scientific plant list

  • Artemisia (planta) — Saltar a navegación, búsqueda ? Artemisia Artemisia alba Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Artemisia cina —   Ajenjo marino …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”