Arteria colica sinistra
Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste.

Die Arteria colica sinistra („linke Dickdarmarterie“) ist ein Ast der unteren Eingeweidearterie (Arteria mesenterica inferior bzw. caudalis). Sie teilt sich kurz nach dem Ursprung in einen aufsteigenden (Ramus ascendens) und einen absteigenden Ast (Ramus descendens). Der aufsteigende Ast anastomosiert mit der Arteria colica media, diese Verbindung wird Arcus Riolani genannt, der absteigende mit der Arteria sigmoidea.

Die Arteria colica sinistra versorgt das absteigende Colon und das distale Drittel des Querkolons.

Literatur

  • Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag Stuttgart, 2. Aufl. 2008, S. 404-463. ISBN 978-3-8304-1075-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arteria colica sinistra — kairioji gaubtinės žarnos arterija statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Arteria colica sinistra ryšiai: platesnis terminas – užpakalinė žarnų pasaito arterija …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • arteria colica sinistra — [TA] left colic artery: origin, inferior mesenteric; branches, none; distribution, descending colon …   Medical dictionary

  • Arteria cólica izquierda superior — Saltar a navegación, búsqueda La arteria cólica izquierda superior o arteria del ángulo esplénico (NA: arteria colica sinistra) es una arteria que se origina como rama colateral de la arteria mesentérica inferior.[1] Ramas Presenta dos ramas… …   Wikipedia Español

  • Arteria colica media — Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste. Die Arteria colica media („mittlere Dickdarmarterie“) ist eine Arterie, die aus der oberen Eingeweidearterie (Arteria mesenterica superior bzw. cranialis) abgeht. Sie entspringt unterhalb der… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica caudalis — Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria sigmoidea — Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste, unten rechts im Bild die Arteria sigmoidea Die Arteriae sigmoideae („Sigmoid Arterien“) sind Arterien (Schlagadern) der Bauchhöhle. In der Regel gehen drei Aa. sigmoideae als 2. bis 4. Ast von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica inferior — Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria rectalis superior — Die Arteria mesenterica inferior und ihre Äste. Die Arteria rectalis superior („obere Rektumsarterie“), bei Tieren Arteria rectalis cranialis genannt, entspringt der Arteria mesenterica inferior oder „unteren Eingeweidearterie“. Sie teilt sich in …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica cranialis — Die Arteria mesenterica superior und ihre Äste. Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus coeliacus… …   Deutsch Wikipedia

  • arteria — SYN: artery. SEE ALSO: branch. [L. from G. a., the windpipe, later an artery as distinct from a vein] a. acetabuli SYN: acetabular branch. arteriae alveolares superiores anteriores [TA] SYN: anterior superior alveolar arteries, under artery. a.… …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”