Arteria epigastrica superior
Arterien der Rumpfwand des Menschen

Die Arteria epigastrica superior („obere Oberbaucharterie“) – in der Tieranatomie als Arteria epigastrica cranialis bezeichnet – ist eine Schlagader, die aus der Brusthöhle kommend an die seitliche Rumpfwand zieht. Sie ist, neben der Arteria musculophrenica, einer der beiden Endäste der Arteria thoracica interna.

Die Arteria epigastrica superior versorgt die vordere obere Rumpfwand und anastomosiert in Höhe des Bauchnabels mit der Arteria epigastrica inferior. Bei Tieren mit thorakalen Milchdrüsen übernimmt sie die Versorgung der dortigen Mammarkomplexe.

Bei Arteriosklerose mit allmählicher Verengung der Aorta kann über Arteria epigastrica superior und inferior ein Kollateralkreislauf entstehen, der eine ausreichende Versorgung der unteren Extremität ermöglicht.

Literatur

  • Wayne Vogl, Adam W. M. Mitchell: Anatomie für Studenten. Elsevier, Urban&FischerVerlag, 2007, ISBN 9783437412318, S. 133.
  • Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: F.-V. Salomon u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag, Stuttgart, 2. erw. Aufl. 2008, S. 404–463. ISBN 978-3-8304-1075-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arteria epigástrica superior — Saltar a navegación, búsqueda La arteria epigástrica superior o arteria abdominal (NA: arteria epigastrica superior) es una arteria que se origina como rama terminal interna de la arteria mamaria interna. No presenta ramas.[1] Distribución Se… …   Wikipedia Español

  • arteria epigastrica superior — [TA] superior epigastric artery: origin, internal thoracic artery; branches, none; distribution, abdominal wall, diaphragm …   Medical dictionary

  • Arteria epigastrica cranialis — Die Arteria thoracica interna („innere Brustkorbarterie“) ist einer der Äste der Arteria subclavia. Sie entspringt kranial des Herzens und zieht dann in der Brusthöhle nach kaudal, wobei sie dem Brustbein eng benachbart ist. Arterien der vorderen …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria epigastrica inferior — Zeichnung der rechten Arteria epigastrica inferior (rotes Gefäß links oben), gesehen von der Innenseite Die Arteria epigastrica inferior – bei Tieren als Arteria epigastrica caudalis bezeichnet – ist eine Schlagader im Bereich der Rumpfwand des… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria ilíaca externa — Saltar a navegación, búsqueda Arteria ilíaca externa La arteria iliaca externa es la arteria grande en el centro, el ligamento ingüinal se extiende desde la parte superior derecha de abajo a la izquierda. Cuando la arteria cruza el ligamento, se… …   Wikipedia Español

  • Arteria thoracica interna — Die Arteria thoracica interna („innere Brustkorbarterie“) ist einer der Äste der Arteria subclavia. Sie entspringt kranial des Herzens und zieht dann in der Brusthöhle nach kaudal, wobei sie dem Brustbein eng benachbart ist. Arterien der vorderen …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mammaria — Die Arteria thoracica interna („innere Brustkorbarterie“) ist einer der Äste der Arteria subclavia. Sie entspringt kranial des Herzens und zieht dann in der Brusthöhle nach kaudal, wobei sie dem Brustbein eng benachbart ist. Arterien der vorderen …   Deutsch Wikipedia

  • Superior epigastric artery — Infobox Artery Name = PAGENAME Latin = arteria epigastrica superior GraySubject = 148 GrayPage = 584 Caption = Superior epigastric artery, internal thoracic artery and inferior epigastric artery. (Superior epigastric artery is labeled at right… …   Wikipedia

  • Arteria femoral — Saltar a navegación, búsqueda La arteria femoral (NA: arteria femoralis) es una arteria que se origina como continuación de la arteria iliaca externa.[1] Contenido 1 Ramas 2 Trayecto …   Wikipedia Español

  • arteria — SYN: artery. SEE ALSO: branch. [L. from G. a., the windpipe, later an artery as distinct from a vein] a. acetabuli SYN: acetabular branch. arteriae alveolares superiores anteriores [TA] SYN: anterior superior alveolar arteries, under artery. a.… …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”