Arteria gastroomentalis dextra
Aufzweigung des Truncus coeliacus

Die Arteria gastroepiploica dextra („Magen-Netz-Arterie“), Syn. Arteria gastroomentalis dextra, ist eine Schlagader der Bauchhöhle.

Die A. gastroepiploica dextra ist einer der beiden Hauptäste der Magen-Zwölffingerdarm-Arterie (Arteria gastroduodenalis). Sie zieht am Magenpförtner (Pylorus) an den Magen und verläuft dann entlang der großen Kurvatur des Magens im großen Netz. Sie anastomosiert mit der gleichnamigen linken Arterie (Arteria gastroepiploica sinistra). Die A. gastroepiploica dextra versorgt die Wand des Pylorus und des Magens im Bereich der großen Kurvatur und das große Netz.

Literatur

  • Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag Stuttgart, 2. Aufl. 2008, S. 404-463. ISBN 978-3-8304-1075-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arteria gastroomentalis dextra — [TA] right gastro omental artery: origin, gastroduodenal artery; branches, gastric, omental branches; distribution, stomach, greater omentum. Called also right inferior gastric artery …   Medical dictionary

  • Arteria gastroepiploica dextra — Aufzweigung des Truncus coeliacus Die Arteria gastroepiploica dextra („Magen Netz Arterie“), Syn. Arteria gastroomentalis dextra, ist eine Schlagader der Bauchhöhle. Die A. gastroepiploica dextra ist einer der beiden Hauptäste der Magen… …   Deutsch Wikipedia

  • arteria — SYN: artery. SEE ALSO: branch. [L. from G. a., the windpipe, later an artery as distinct from a vein] a. acetabuli SYN: acetabular branch. arteriae alveolares superiores anteriores [TA] SYN: anterior superior alveolar arteries, under artery. a.… …   Medical dictionary

  • Arteria celiaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria coeliaca — Der Truncus coeliacus und seine Äste. Die Leber wurde angehoben und das Omentum minus und das vordere Blatt des Omentum majus entfernt. Der Truncus c(o)eliacus („Bauchhöhlenstamm“, von koila, griech., „Bauchhöhle“), auch als Arteria celiaca… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria splenica — Truncus coeliacus Die Arteria lienalis oder Arteria splenica (v. lat. lien bzw. griech. splen „Milz“; „Milzarterie“) ist eine Schlagader der Bauchhöhle und einer der drei Hauptäste des Truncus coeliacus. Die Arteria lienalis teilt sich in mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria lienalis — Truncus coeliacus Die Arteria lienalis oder Arteria splenica (v. lat. lien bzw. griech. splen „Milz“; „Milzarterie“) ist eine Schlagader der Bauchhöhle und einer der drei Hauptäste des Truncus coeliacus. Die Arteria lienalis teilt sich in mehrere …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria gastroepiploica sinistra — Truncus coeliacus Die Arteria gastroepiploica sinistra („linke Magen Netz Arterie“, auch A. gastroomentalis sinistra) ist eine Schlagader der Bauchhöhle. Sie entspringt aus der Milzarterie (Arteria lienalis) und zieht von links nach rechts im… …   Deutsch Wikipedia

  • gastric artery right inferior — arteria gastroomentalis dextra …   Medical dictionary

  • gastroepiploic artery right — arteria gastroomentalis dextra …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”