Arteria mesenterica inferior
Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen

Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare Schlagader der Bauchhöhle. Sie entspringt beim Menschen aus der Bauchaorta in Höhe des dritten Lendenwirbels. Sie versorgt den absteigenden Dickdarm und den oberen Teil des Mastdarms. Bei Tieren wird sie aufgrund der anderen Körperorientierung als Arteria mesenterica caudalis („hintere Eingeweidearterie“) bezeichnet.

Aus der Arteria mesenterica inferior/caudalis entspringen:

  • Arteria colica sinistra (linke Dickdarmarterie): Sie teilt sich in einen aufsteigenden und einen absteigenden Ast.
  • Arteriae sigmoideae (Sigmoid-Dickdarmarterien): In der Regel werden in der Literatur drei A. sigmoideae dargestellt. Es können auch je zwei von ihnen mit einem gemeinsamen Anfangsstück der A. mesenterica inferior entspringen. Die mittlere A. sigmoidea teilt sich in der Regel in zwei Äste, die auf Höhe der anderen Arkaden des Sigmoid-Arterien-Arkadenbogens arkadenartig anastomosieren.
  • Arteria rectalis superior (obere Rektumsarterie) (Tiere: Arteria rectalis cranialis): Sie teilt sich in zwei Äste, die den Seiten des Rektums folgen.

Die Arteria mesenterica inferior ist über die Riolan-Anastomose mit der Arteria mesenterica superior verbunden.

Literatur

  • Uwe Gille: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag Stuttgart, 2. Aufl. 2008, S. 404-463. ISBN 978-3-8304-1075-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arteria mesentérica inferior — Rama visceral de la aorta abdominal, que sale inmediatamente por encima de su bifurcación e irriga la mitad izquierda del colon transverso, todo el colon descendente, el sigma y la mayor parte del …   Diccionario médico

  • Arteria mesenterica inferior — apatinė pasaito arterija statusas T sritis embriologija atitikmenys: lot. Arteria mesenterica inferior ryšiai: platesnis terminas – trynio arterijos …   Medicininės histologijos ir embriologijos vardynas

  • arteria mesenterica inferior — [TA] inferior mesenteric artery: origin, abdominal aorta; branches, left colic, sigmoid, and superior rectal arteries; distribution, descending colon, rectum …   Medical dictionary

  • Нижняя брыжеечная артерия (arteria mesenterica inferior) и ее ветви — Поперечная ободочная кишка и большой сальник подняты кверху. Петли тонкой кишки повернуты вправо. поперечная ободочная кишка; артериальный анастомоз (риоланова дуга); нижняя брыжеечная вена; нижняя брыжеечная артерия; брюшная часть аорты; правая… …   Атлас анатомии человека

  • Arteria pancreaticoduodenalis inferior — Die Arteria pancreaticoduodenalis inferior („untere Bauchspeicheldrüsen Zwölffingerdarm Arterie“) – bei Tieren als Arteria pancreaticoduodenalis caudalis („hintere Bauchspeicheldrüsen Zwölffingerdarm Arterie“) bezeichnet – ist eine Schlagader der …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesentérica superior — Saltar a navegación, búsqueda En la anatomía humana, la arteria mesentérica superior (NA: arteria mesenterica superior) es la segunda rama impar de la arteria aorta. Nace 2 centímetros por debajo del tronco celiaco e irriga el intestino delgado y …   Wikipedia Español

  • Arteria mesenterica cranialis — Die Arteria mesenterica superior und ihre Äste. Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus coeliacus… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica caudalis — Die Arteria mesenterica inferior – in der Abbildung als erster mittelgroßer Ast der Aorta nach ihrem Hervortreten unter dem hochgeklappten Mesocolon zu erkennen Die Arteria mesenterica inferior („untere Eingeweidearterie“) ist eine große unpaare… …   Deutsch Wikipedia

  • Arteria mesenterica superior — Die Arteria mesenterica superior und ihre Äste. Die Arteria mesenterica superior („obere Eingeweidearterie“) ist ein unpaarer Ast der Aorta und entspringt aus dieser hinter dem Hals der Bauchspeicheldrüse zwischen dem Stamm des Truncus coeliacus… …   Deutsch Wikipedia

  • arteria mesenterica superior — [TA] superior mesenteric artery: origin, abdominal aorta; branches, inferior pancreaticoduodenal, jejunal, ileal, ileocolic, right colic, and middle colic arteries; distribution, small intestine, proximal half of colon. See illustration. Digital… …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”