Arteta
Mikel Arteta
Spielerinformationen
Voller Name Mikel Amatriain Arteta
Geburtstag 26. März 1982
Geburtsort San SebastiánSpanien
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1997–2000 FC Barcelona
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2000–2002
2002–2004
2004
2005–
Paris Saint-Germain
Glasgow Rangers
Real Sociedad
FC Everton
31 (02)
50 (12)
15 (01)
76 (11)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Mikel Amatriain Arteta (* 26. März 1982 in San Sebastián) ist ein spanischer Fußballspieler.

Areta entstammt der Jugend des FC Barcelona. Bereits als Fünfzehnjähriger lief er für die zweite Mannschaft des Vereins auf, konnte sich aber nie für die erste Mannschaft empfehlen. Daher wurde er 2000 an Paris Saint-Germain abgegeben, wo er unter anderem an der Seite Ronaldinhos spielte.

2002 ging er nach Schottland zu den Glasgow Rangers, mit denen er neben dem Titel in der Scottish Premier League auch den schottischen Pokal und den Ligapokal gewann. Zwar hatte er sich in der ersten Saison schnell einen Stammplatz erspielt, jedoch bremsten Verletzungen und Formverlust ihn im zweiten Jahr aus.

Deshalb kehrte er 2004 nach Spanien zurück und ersetzte den zum FC Liverpool abgewanderten Xabi Alonso bei Real Sociedad. Da er sich jedoch nicht durchsetzen konnte, wurde er im Januar 2005 an den FC Everton ausgeliehen. In einer erfolgreichen Saison mit dem Verein, an deren Ende das Erreichen der Qualifikationsspiele für die UEFA Champions League stand, schaffte er es, die Verantwortlichen des Vereins von sich zu überzeugen und Everton bezahlte 2 Millionen £ Ablösesumme, als er im Sommer fest unter Vertrag genommen wurde. Im Sommer 2006 erhielt er auch die Auszeichnung als Spieler des Jahres, die von den Anhängern Evertons bestimmt worden ist. In der folgenden Spielzeit wurde er erneut ausgezeichnet. Im Juni 2007 unterschrieb er einen neuen, bis 2012 datierten Vertrag.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mikel Arteta — This name uses Spanish naming customs; the first or paternal family name is Arteta and the second or maternal family name is Amatriain. Mikel Arteta …   Wikipedia

  • Aurelio Arteta — Saltar a navegación, búsqueda Para el filósofo y profesor español, véase Aurelio Arteta Aísa. Aurelio Arteta Nacimiento 2 de diciembre de 1879 Bilbao …   Wikipedia Español

  • Miguel Arteta — Born Miguel Arteta 1965 (age 45–46) San Juan, Puerto Rico Occupation Film and television director Miguel Arteta (born 1965) is a Puerto Rican[1] director of film and television, known for his independent film Chuck &am …   Wikipedia

  • Mikel Arteta — Arteta sous le maillot d Everton …   Wikipédia en Français

  • Miguel Arteta — (né en 1965 à San Juan, Porto Rico), est un acteur, réalisateur, scénariste et producteur américain pour le cinéma et la télévision. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie …   Wikipédia en Français

  • Mikel Arteta — Spielerinformationen Voller Name Mikel Amatriain Arteta Geburtstag 26. März 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Ubieto Arteta — Saltar a navegación, búsqueda Antonio Ubieto Arteta (Zaragoza, 31 de marzo de 1923 Valencia, 1 de febrero de 1990) fue un historiador y filólogo medievalista aragonés. Discípulo del historiador medievalista José María Lacarra, destacó como… …   Wikipedia Español

  • Mikel Arteta — Nombre Mikel Arteta Amatriaín Nacimiento 26 de marzo de 1982 (29 años) San Sebastián (Guipúzcoa), España Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Pedro José de Arteta — y Calisto Presidente del Ecuador …   Wikipedia Español

  • Ainhoa Arteta — Datos generales Nombre real Ainhoa Arteta Ibarrolaburu Nacimiento 24 de septiembre de 1964 (47  …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”