Arthemis Paralia

Arthemis Paralia, die Artemis der Meeresküste, hatte einen Tempel in Kition bei Larnaka auf der Mittelmeerinsel Zypern in der sogenannten Skala, einer Landzunge zwischen den Salinen und dem Meer, in der Nähe des Melkart (Eschmun)-Tempels. Isaak Hall vermutet eine Verbindung zu der Geschichte der Iphigenie auf Tauris, wahrscheinlicher aber ist eine Verbindung der Göttin mit der Salzgewinnung.

Literatur

  • Isaak Hall: A Phoenician inscription in New York. In: Hebraica. 1/1, 1884, 25–26.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lárnaka — Lage der Stadt auf der Insel Finkoudes ist der Name der Strandpromenade, was im zyprischen Dialekt in etwa Palmenstraße heißt Larnaca, griechisch Lárnak …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”