Niederrheinisches Tiefland
Das Niederrheinische Tiefland im Satellitenbild

Das Niederrheinische Tiefland ist eine deutsche Großlandschaft, die sich östlich und westlich des Rheins nördlich von Düsseldorf erstreckt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das Niederrheinische Tiefland grenzt im Nordosten und Osten an die Westfälische Bucht, im Südosten an das Bergische Land, im Süden an die Niederrheinische Bucht und Kölner Bucht und im Westen und Nordwesten an die Niederlande.

Das Niederrheinische Tiefland ist eine Flussterrassenlandschaft. In die ebenen Terrassen gibt es verschiedene Einschaltungen wie die Sohlentäler, die Flussauen, Altstromrinnen oder der Stauchmoränenwall der Niederrheinischen Höhen. Die Höhenlage beträgt fast durchgängig weniger als 100 m ü. NN.

Geologie

Hauptartikel: Geologie der Niederrheinischen Bucht

Das Niederrheinische Tiefland ist der Nordteil der geologischen Struktur Niederrheinische Bucht. Seine Geologie ist bestimmt durch Senkungsbewegungen in den letzten 30 Mio. Jahren, welche in diesem Tiefland ein Sedimentpaket von bis zu 1.300 m Mächtigkeit haben entstehen lassen.

Klima

Die Jahresniederschläge liegen bei 700 bis 800 mm, die mittlere Jahrestemperatur bei 9,5 bis 10,5 °C. Es herrscht ein atlantisch geprägtes Klima mit milden, meist schneearmen Wintern, mäßig warmen Sommern und einer langen Vegetationsperiode.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niederrheinisches Tiefland — Niederrheinisches Tiefland,   die nordwestliche Fortsetzung der Niederrheinischen Bucht an Niederrhein, Niers und mittlerer Rur, in Nordrhein Westfalen. Das Niederrheinische Tiefland erstreckt sich von der niederländischen Grenze etwa bis zur… …   Universal-Lexikon

  • Norddeutsches Tiefland — Topographische Reliefkarte der Nordhälfte Deutschlands. Das Norddeutsche Tiefland in dunklen Grüntönen nimmt die Nordhälfte der Abbildung ein Als Norddeutsches Tiefland, weniger treffend auch Norddeutsche Tiefebene, bezeichnet man einen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturräumliche Haupteinheiten Deutschlands — Naturräumliche Haupteinheiten nach dem System des BfN Eine Gliederung Deutschlands in Naturräumliche Haupteinheiten berücksichtigt in erster Linie geomorphologische, geologische, hydrologische und bodenkundliche Kriterien, um die Landschaft in… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturräumliche Großregionen Deutschlands — Naturräumliche Großregionen 1. Ordnung (dunkelrot), 2. Ordnung (orange) und 3. Ordnung (violett) bzw. Haupteinheitengruppen (violett, dünner) nach der Bundesanstalt für Landeskunde Eine Gliederung Deutschlands in Naturräumliche Großregionen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederrheinischen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Region Niederrhein — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Bergischen Land — Das Bergische Land ist eine bis 519 m ü. NN hohe Region in Nordrhein Westfalen (Deutschland), welche neben dem Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal auch den Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Leverkusen, den Rheinisch Bergischen und den… …   Deutsch Wikipedia

  • DE-NW — Land Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • NRW — Land Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

  • Nordrheinwestfalen — Land Nordrhein Westfalen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”