Arthrotomie

Der Begriff Arthrotomie steht in der Medizin allgemein für die operative Eröffnung eines Gelenkes. Sie wird zu diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen durchgeführt.

Formen

  • Eröffnung des Gelenkes mittels herkömmlicher Schnitttechnik (klassische Arthrotomie)
  • Arthroskopie mit einem Arthroskop und möglichst kleiner Schnittführung (minimalinvasiv)

Entwicklung

Bei der klassischen Arthrotomie müssen relativ umfangreich gelenknahe Weichteilstrukturen durchtrennt werden. Daher gestaltet sich der postoperative Heilungsverlauf langsamer und zum Teil auch weniger vollständig als bei der mininalinvasiven Arthrotomie.

  • Wegen des besseren Heilungsverlaufes verdrängt die Arthroskopie die klassische Arthrotomie zunehmend. Wesentlichen Anteil daran haben entsprechende medizintechnische Verbesserungen.
  • In Deutschland wurde die klassische Arthrotomie bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts bei Standardeingriffen, die heutzutage (2007) arthroskopisch durchgeführt werden (Ersatz des vorderen Kreuzbandes, Meniskusoperation etc.), eingesetzt.
  • Die klassische Arthrotomie findet routinemäßig heute z.B. noch vor endoprothetischen Ersatzplastiken, in der Tumorchirurgie oder als Ultima Ratio bei Gelenkinfektionen statt.
  • Eine besondere Form der klassischen Arthrotomie ist die Exartikulation.

Weitere operative Techniken an Gelenken

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthrotomie —   die, /... mi |en, chirurgische Eröffnung eines Gelenks durch einen Schnitt für diagnostische oder therapeutische Zwecke, beispielsweise zur Meniskusentfernung. * * * Ar|thro|to|mie, die; , n [zu griech. tome̅ = Schnitt] (Med.): operative… …   Universal-Lexikon

  • Arthrotomie — Ar|thro|tomi̲e̲ [↑arthro... u. ↑...tomie] w; , ...i̱en: operative Eröffnung, Spaltung eines Gelenks …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Arthrotomie — Ar|thro|to|mie die; , ...ien <zu ↑arthro... u. ↑...tomie> operative Eröffnung, Spaltung eines Gelenks (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Arthrosis deformans — Mediale Gonarthrose MR Darstellung eines arthrotischen Kniegelenkes. Deutlich zu sehen sind die …   Deutsch Wikipedia

  • Autologe Chondrozyten-Implantation — Mediale Gonarthrose MR Darstellung eines arthrotischen Kniegelenkes. Deutlich zu sehen sind die …   Deutsch Wikipedia

  • Gelenkknorpelreparatur — Mediale Gonarthrose MR Darstellung eines arthrotischen Kniegelenkes. Deutlich zu sehen sind die …   Deutsch Wikipedia

  • Gelenkspiegelung — Eine Arthroskopie (syn. Gelenkspiegelung) (von griechisch arthros = Gelenk und skopein = schauen), ist eine minimal invasive Arthrotomie unter Einsatz eines Endoskops (auch: Arthroskop). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Grundsätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Gelenkverschleiß — Mediale Gonarthrose MR Darstellung eines arthrotischen Kniegelenkes. Deutlich zu sehen sind die …   Deutsch Wikipedia

  • Kniegelenkspiegelung — Eine Arthroskopie (syn. Gelenkspiegelung) (von griechisch arthros = Gelenk und skopein = schauen), ist eine minimal invasive Arthrotomie unter Einsatz eines Endoskops (auch: Arthroskop). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Grundsätzliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Kniespiegelung — Eine Arthroskopie (syn. Gelenkspiegelung) (von griechisch arthros = Gelenk und skopein = schauen), ist eine minimal invasive Arthrotomie unter Einsatz eines Endoskops (auch: Arthroskop). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Grundsätzliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”