Arthur Drewry
Arthur Drewry.

Arthur Drewry (* 3. März 1891; † 25. März 1961) war ein englischer Fußballfunktionär und von 1956 bis 1961 der fünfte Präsident der FIFA.

Der Engländer Drewry war Geschäftsmann in der Fisch verarbeitenden Industrie in seiner Heimatstadt Grimsby. Nach dem Ersten Weltkrieg heiratete er die Tochter des Vereinspräsidenten von Grimsby Town und folgte seinem Schwiegervater im Amt nach.[1] Ab 1944 leitete er die Auswahlkommission der Football Association (FA). Nach dem Krieg verhandelte er gemeinsam mit Stanley Rous den Wiedereintritt der britischen Verbände in die FIFA und wurde anschließend durch Jules Rimet zu deren Vizepräsidenten ernannt. Von 1949 bis 1954 war er Präsident der Football League, von 1955 bis 1961 Vorsitzender der FA; in dieser Zeit arbeitete er eng mit seinem Generalsekretär Rous zusammen.[1] Am 9. Juni 1956 trat er die Nachfolge des verstorbenen Rodolphe William Seeldrayers als FIFA-Präsident an, dessen Geschäfte er zuvor bereits ein halbes Jahr lang interimistisch geleitet hatte. Er eröffnete 1958 in Stockholm die 6. Weltmeisterschaft. Drewry starb 1961 kurz nach seinem 70. Geburtstag; Rous folgte ihm im Amt des FIFA-Präsidenten nach.

Einzelnachweise

  1. a b Alan Tomlinson, Sport and Leisure Cultures, U of Minnesota Press, 2005, ISBN 0816633835, S. 55; Onlineversion gesichtet am 27. Januar 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Drewry — Saltar a navegación, búsqueda Arthur Drewry (3 de marzo de 1891 25 de marzo de 1961) fue un Presidente Inglés de la FIFA desde 1955 hasta 1961. Fue elegido como Presidente el 7 de junio de 1955 en la Conferencia de la FIFA en Lisboa donde sucedió …   Wikipedia Español

  • Arthur Drewry — Arthur Drewry, né le 3 mars 1891 et mort le 25 mars 1961, était un dirigeant britannique de football. Il fut président de la Fédération d Angleterre de football de 1955 à 1961 et président de la FIFA de 1956 à 1961 …   Wikipédia en Français

  • Arthur Drewry — (born March 3, 1891 ndash; March 25, 1961) was an English president of FIFA from 1955 to 1961. He was elected as President on June 7, 1955 at the FIFA Conference in Lisbon where he succeeded Rodolphe William Seeldrayers from Belgium who had only… …   Wikipedia

  • Drewry — Arthur Drewry (* 3. März 1891; † 25. März 1961) war ein englischer Fußballfunktionär und von 1956 bis 1961 der fünfte Präsident der FIFA. Der Engländer Drewry war Geschäftsmann in der Fisch verarbeitenden Industrie in seiner Heimatstadt Grimsby.… …   Deutsch Wikipedia

  • Drewry — may refer to: Contents 1 People 2 Places 3 Companies 4 Other People Arthur Drewry George Les …   Wikipedia

  • Arthur Fremantle — Les Coldstream Guards, régiment d élite de la garde du souverain britannique, dont Arthur Fremantle assure le commandement pendant vingt huit ans. Sir Arthur James Lyon Fremantle (novembre 1835 25 septembre 1901), GCMG[Note 1 …   Wikipédia en Français

  • Seeldrayers — Rodolphe William Seeldrayers (* 16. Dezember 1876 in Düsseldorf; † 7. Oktober 1955 in Brüssel) war von 1954 bis 1955 der vierte Präsident der FIFA. Seeldrayers war 25 Jahre lang Vizepräsident der FIFA und damit Assistent von Jules Rimet. Nach dem …   Deutsch Wikipedia

  • Fédération internationale de football association — 47°22′53″N 8°34′28″E / 47.38139, 8.57444 …   Wikipédia en Français

  • FIFA — Fédération internationale de football association Pour les articles homonymes, voir FIFA (homonymie). Fédération internationale de football association …   Wikipédia en Français

  • Federation internationale de football association — Fédération internationale de football association Pour les articles homonymes, voir FIFA (homonymie). Fédération internationale de football association …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”