Arthur Fickenscher

Arthur Fickenscher (* 9. März 1871 in Aurora, Illinois; † 15. April 1954 in San Francisco, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komponist.

Arthur Fickenscher studierte Musik in München bei Joseph Rheinberger und lebte dann als Lehrer in Oakland, Kalifornien, und Charlottesville, Virginia. Von 1911 bis 1914 war er Gesangslehrer in Berlin. Seit 1920 war er Musikdirektor der University of Virginia.

Er komponierte ein Mimodrama, Orchestervariationen Im mittelalterlichen Stil, ein Dies irae, Visionen für Singstimme und Orchester, kirchenmusikalische Werke, ein Klavierquintett, Chöre und Lieder (darunter den Liederzyklus Willowwood). Arthur Fickenscher erfand das Polytone, ein Tasteninstrument, dessen Oktave (Musik) aus sechzig Tönen bestand.

Werke

  • Visions, sinfonische Dichtung für dramatischen Sopran und großes Orchester, 1912
  • Willowwood and Wellaway, 1925
  • Day of Judgment, 1927
  • Out of the Gay Nineties, 1934
  • From the seventh Realm, Klavierquintett, 1939
  • Aucalete, sinfonische Dichtung, 1945
  • Lament für Orgel, 1951
  • Improvisational Fantasy für Orgel, 1954
  • Aucassin and Nicolete sinfonische Dichtung für Chor und Orchester
  • The Chamber Blue, Dichtung für Chor und Orchester
  • The Land East of the Sun, sinfonische Dichtung für Chor und Orchester
  • Old Irish Tune für Kammerorchester
  • Evolutionary Quartet, Streichquartett
  • Willowwood für Alt, Viola und Klavier

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Fickenscher — (March 91871 in Aurora, Illinois ndash; April 151954 in San Francisco, California) was an American composer and academic. The first head of the music department of the University of Virginia, he is credited with being an early twentieth century… …   Wikipedia

  • Fickenscher — ist der Name folgender Personen: Arthur Fickenscher (1871–1954), US amerikanischer Komponist Tobias Fickenscher (* 1984), deutscher Biathlet Siehe auch: Fikentscher 28px Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/F — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Generalized keyboard — Generalized keyboards are musical keyboards with regular, tile like arrangements usually with rectangular or hexagonal keys, and were developed for performing music in different tunings. They were introduced by Robert Bosanquet in the 1870s, and… …   Wikipedia

  • Virginia Glee Club — Infobox Musical artist Name = Virginia Glee Club Img capt = The Virginia Glee Club in 1893. Courtesy, Special Collections, University of Virginia Library. Landscape = yes Background = classical ensemble Origin = Charlottesville, Virginia Genre =… …   Wikipedia

  • 1871 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | ► ◄◄ | ◄ | 1867 | 1868 | 1869 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 1954 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | ► ◄◄ | ◄ | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 15. April — Der 15. April ist der 105. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 106. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 260 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 9. März — Der 9. März ist der 68. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 69. in Schaltjahren), somit bleiben 297 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”