Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf
Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf

Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf (* 1840; † 1923) war ein deutscher Generalleutnant.

Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf war von 1890 bis 1899 der letzte Rastatter Festungskommandant. Er stammte aus einem 1704 erhobenen preußischen Adelsgeschlecht und trug das Prädikat Freiherr. Die Familie stellte viele Personen mit militärischen Rängen, bekannt wurde der Name jedoch erst durch den Industriellen Gerd Stieler von Heydekampf.

Von 1885 bis 1888 war Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf der Regimentskommandeur des preußischen Infanterie-Regiments von Borcke (4. Pommersches) Nr.21. In der Folge wird er den Lützowern in Rastatt, dem Infanterie-Regiment Nummer 25, zugeschrieben.

In Rastatt ist noch heute eine alte Eisenbahnbrücke nach ihm benannt, welche jedoch kurz vor dem Abriss steht. Fälschlicherweise wird die Brücke als „Heitkampbrücke“, im Rastatter Stadtplan gar als „Heidkampbrücke“, betitelt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heydekampf — ist der Name von Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf (1840–1923) , deutscher Generalleutnant und Festungskommandant Gerd Stieler von Heydekampf (1905–1982), deutscher Industrieller Hans Stieler von Heydekampf (1880–1945/46), NS Polizeiführer… …   Deutsch Wikipedia

  • Stieler — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Stieler (1775–1836), deutscher Kartograf Arthur Friedrich Stieler von Heydekampf (1840–1923), deutscher Generalleutnant Bernhard Stieler (* 1940), deutscher Ingenieur Georg Stieler (Politiker)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sti — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hes–Hez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”