Arthur Harnden

Arthur Harnden (Arthur Harold „Art“ Harnden; * 20. Mai 1924) war ein US-amerikanischer Sprinter, der sich auf die 400 m spezialisiert hatte.

Bei den Olympischen Spielen 1948 in London bildete er zusammen mit Cliff Bourland, Roy Cochran und Mal Whitfield das US-amerikanische Team in der 4-mal-400-Meter-Staffel, das in 3:10,4 Minuten mit mehr als vier Sekunden Vorsprung vor Frankreich die Goldmedaille gewann. Harnden war Startläufer.

Als Einzelläufer über 400 m war er nicht am Start. (Die USA waren in London über 400 m mit Mal Whitfield, David Bolen und George Guida vertreten, die alle drei das Finale erreichten.)

Die Spiele in London waren seine einzige Olympiateilnahme. Seine Bestzeit von 47,3 s erzielte er 1948 als Dritter der US-Meuisterschaft.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Harnden — Arthur Harold Art Harnden (born 20 May, 1924) is a former American athlete, winner of the gold medal in the 4x400 m relay at the 1948 Summer Olympics.At the London Olympics, Arthur Harnden ran the opening leg in the gold medal winning American… …   Wikipedia

  • Arthur Harnden — Arthur Harold Art Harnden (né le 20 mai 1924 à Lavaca County) est un athlète américain spécialiste du 400 mètres. Sélectionné dans l équipe des États Unis lors des Jeux olympiques d été de 1948, il remporte la médaille d or du relais 4… …   Wikipédia en Français

  • Harnden — Arthur Harold “Art” Harnden (* 20. Mai 1924) war ein US amerikanischer Leichtathlet, der sich auf die 400 m spezialisiert hatte. Bei den Olympischen Spielen 1948 in London bildete er zusammen mit Clifford Bourland, Roy Cochran und Malvin… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Brown (Leichtathlet) — Arthur Godfrey Kilner Brown (* 21. Februar 1915 in Bankura, Bengalen, Indien; † 4. Februar 1995 in Sussex) war ein britischer Leichtathlet und Olympiasieger. Er studierte Englisch und Geschichte an der Universität Cambridge und arbeitete nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Malvin Whitfield — Malvin Greston Mal Whitfield (* 11. Oktober 1924 in Bay City, Texas) ist ein ehemaliger US amerikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Whitfield, auch Marvelous Mal genannt, ging 1943 zur United States Air Force. Nach dem 2. Weltkrieg blieb er …   Deutsch Wikipedia

  • Bourland — Clifford Frederick “Cliff” Bourland (* 1. Januar 1921 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US amerikanischer Läufer über 400 m und 200 m, der in den 1940 er Jahren erfolgreich war. Seine Mutter war Deutsche. Er startete für die University of… …   Deutsch Wikipedia

  • Clifford Bourland — Clifford Frederick “Cliff” Bourland (* 1. Januar 1921 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US amerikanischer Läufer über 400 m und 200 m, der in den 1940 er Jahren erfolgreich war. Seine Mutter war Deutsche. Er startete für die University of… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Vincent Rhoden — Vincent George Rhoden (* 13. Dezember 1926) ist ein ehemaliger jamaikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Rhoden war in den 1940er und 1950er Jahren ein erfolgreicher Sprinter aus Jamaika zusammen mit Arthur Wint und Herb McKenley. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert McKenley — Herbert Herb Henry McKenley (* 10. Juli 1922 in Pleasant Valley, Clarendon Parish auf Jamaika; † 26. November 2007 auf Jamaika) war ein jamaikanischer Leichtathlet und Olympiasieger. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Bestleistungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”