Arthur Heffter

Arthur Carl Wilhelm Heffter (* 15. Juni 1859 in Leipzig; † 8. Februar 1925 in Berlin) war ein deutscher Pharmakologe und Chemiker. Er isolierte 1897 das Meskalin aus dem Peyotekaktus. Dies war die erste Isolation einer natürlich vorkommenden psychedelischen Substanz in reiner Form. Ferner war er Professor und von 1922 bis 1923 Rektor der Friedrich-Wilhelms-Universität, der späteren Humboldt-Universität zu Berlin.

Werke

  • Die Auffindung von Arzneimitteln : Festrede, geh. am Stiftungstage der Kaiser Wilhelms-Akademie für das Militärärztliche Bildungswesen, 2. Dezember 1913. - Berlin : Hirschwald, 1914. Digitalisierte Ausgabe der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
  • Die chronische Bleivergiftung im Maler-Gewerbe : Vortrag, geh. in der Sitzung der Sektion der Schweizerischen Vereinigung zur Förderung des internationalen Arbeiterschutzes, am 3. November 1903. 1903 (Digitalisat der ULB Düsseldorf)

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Heffter — (born Karl Wilhelm Arthur Heffter June 15, 1859 ndash; February 8, 1925)cite web |url=http://www.erowid.org/culture/characters/heffter arthur/heffter arthur.shtml |title=Erowid Arthur Heffter Vault |format= |work= |accessdate=] was a German… …   Wikipedia

  • Heffter — ist der Familienname von Arthur Heffter (1859–1925), deutscher Pharmakologe und Chemiker, Rektor der Humboldt Universität zu Berlin (1922/23) August Wilhelm Heffter (1796–1880), deutscher Jurist, Rektor der Humboldt Universität zu Berlin… …   Deutsch Wikipedia

  • Heffter — may refer to:* Arthur Heffter (1859 1925), a German pharmacologist and chemist * Heffter Research Institute, named after him …   Wikipedia

  • Heffter Research Institute — The Heffter Research Institute was founded in 1993 to support and promote investigation into the medical uses of psychedelic hallucinogens. It is named after the German chemist and pharmacologist Arthur Heffter, who in 1897 discovered that… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hea–Heh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Boehm (Pharmakologe) — Rudolf Boehm, eigentlich Rudolph Albert Martin Boehm (* 19. Mai 1844 in Nördlingen; † 19. August 1926 in Bad Kohlgrub, Oberbayern) war ein deutscher Mediziner und Pharmakologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Forschung 2.1 All …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Fühner — Hermann Georg Fühner (* 10. April 1871 in Pforzheim; † 11. Januar 1944 in Bonn) war ein deutscher Pharmakologe, Arzt und Toxikologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrung 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Psychonautisme — Illustration de The Secret of the Golden Flower, un ouvrage chinois sur l alchimie et la méditation. Psychonautisme, psychonaute et psychonautique sont des termes représentant un « navigateur de l âme » et sa doctrine[1 …   Wikipédia en Français

  • David E. Nichols — Born December 23, 1944 (1944 12 23) (age 66) Residence USA …   Wikipedia

  • Johannes Wilhelm Geiger — Johannes „Hans“ Wilhelm Geiger (* 30. September 1882 in Neustadt an der Weinstraße; † 24. September 1945 in Potsdam) war ein deutscher Physiker. Bekannt wurde er durch den nach ihm benannten und von ihm zusammen mit seinem Doktoranden Walther… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”