Arthur Holmes

Arthur Holmes (* 14. Januar 1890 in Gateshead, England; † 20. September 1965 in London, England) war ein englischer Geologe.

Als einer der ersten Geowissenschafter schlug er vor, die Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckte Radioaktivität als Hilfsmittel zur Geochronologie - der zeitlichen Einordnung geologischer Epochen - anzuwenden. Seine 1911 mit einfachsten Methoden erzielten Daten (etwa 600 Millionen Jahre für das Kambrium) sind nahe am heute akzeptierten Wert von 590 Millionen Jahren.
Aufsehen erregte auch sein Buch The Age of the Earth (1913), wo er archäischen Gneisen ein damals noch unvorstellbares Alter von 1,5 Mrd. Jahren zuschrieb [1].

Etwa 1930 schlug er einen Mechanismus zur Erklärung der von Alfred Wegener entwickelten Kontinentaldrift vor: Konvektive Wärmeströme im Erdinneren erzeugen genügend Kraft, um die Erdplatten zu bewegen. Da Holmes keine experimentellen Methoden zur Überprüfung dieser Hypothese zur Verfügung standen, nannte er seinen Vorschlag „Spekulation“; er kann zu den Pulsationshypothesen der Geophysik gerechnet werden. Heute gilt seine Einsicht als sehr ähnlich mit den Prozessen, wie sie in der Theorie der Plattentektonik geschildert werden.

Der Lehrbuchautor Laszlo Egyed ordnet Holmes' Konvektionsmodell hingegen eher den Expansionstheorien der Erde zu: das unter dem Urkontinent Pangäa aufströmende Magma habe diesen zerrissen und beim Abströmen die Gebirgswurzeln ausgestaltet; nach Aufhören der Strömungen hätten sich die alpidischen Gebirge beidseits des Pazifik gehoben [2].

Holmes war bis zu seinem Tod im Jahr 1965 Professor für Geologie an den Universitäten Durham und Edinburgh. Sein Lehrbuch Principles of Physical Geology gilt auch heute noch als Standardwerk. 1956 erhielt er die Penrose-Medaille der Geological Society of America und die Wollaston-Medaille der Geological Society of London.

Die Arthur Holmes Medaille der European Geosciences Union [3] und das Arthur Holmes Isotope Geology Laboratory am Department of Earth Sciences der University of Durham[4] sind nach ihm benannt.

Veröffentlichungen

  • The association of lead with uranium in rock-minerals, and its application to the measurement of geological time. Proceedings of the Royal Society, Ser. A, Vol. 85, pp. 248-256 (1911).
  • The Age of the Earth. Harper & Brothers (1913).
  • Principles of Physical Geology. First Ed. (1944).

Biografien

  • Cherry Lewis: The Dating Game: One Man's Search for the Age of the Earth. (2000)

Einzelnachweise

  1. H.Hölder, Kurze Geschichte der Geologie, p.82, Springer-Verlag 1989
  2. Laszlo Egyed, Physik der festen Erde, p.275-297. Akadémiai Kiadó, Budapest 1969
  3. Arthur Holmes Medal der EGU
  4. Arthur Holmes Isotope Geology Laboratory an der Durham University

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Holmes — (January 14 1890 ndash; September 20 1965) was a British geologist. As a child he lived in Low Fell, Gateshead and attended the Gateshead Higher Grade School which later became Gateshead Grammar School [cite… …   Wikipedia

  • Arthur Holmes — Pour les articles homonymes, voir Holmes. Arthur Holmes (14 janvier 1890 20 septembre 1965) est un géologue britannique. Sommaire 1 Biographie 2 …   Wikipédia en Français

  • Arthur Holmes — noun English geologist and supporter of the theory of continental drift (1890 1965) • Syn: ↑Holmes • Instance Hypernyms: ↑geologist …   Useful english dictionary

  • Arthur Holmes (disambiguation) — Arthur Holmes is the name of: *Arthur Holmes (1890 ndash; 1965), geologist *Arthur F. Holmes (b. 1924), philosopher …   Wikipedia

  • Medaille Arthur Holmes — Médaille Arthur Holmes Créée en 1983, la médaille Arthur Holmes est une distinction distribuée une année sur deux par l association européenne de géophysique aux scientifiques ayant réalisés les travaux les plus significatifs dans l étude des… …   Wikipédia en Français

  • Médaille Arthur Holmes — Créée en 1983, la médaille Arthur Holmes est une distinction distribuée une année sur deux par l association européenne de géophysique aux scientifiques ayant réalisés les travaux les plus significatifs dans l étude des matériaux terrestres et… …   Wikipédia en Français

  • Holmes (surname) — Holmes is a surname, and may refer to many people. Since holm is a Scandinavian word meaning a small island , people bearing the name might either have a Scandinavian ancestry or have a surname derived from a place which gained its name from a… …   Wikipedia

  • Holmes (Familienname) — Holmes ist der Familienname folgender Personen: Herkunft Holmes ist ein Herkunftsname englischen Ursprungs.[1] Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Holmes — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. En anglais, holmes est un mot d’argot équivalent en français au mot « pote ». Holmes est également un nom de famille et le nom de plusieurs… …   Wikipédia en Français

  • Holmes — noun 1. a fictitious detective in stories by A. Conan Doyle (Freq. 19) • Syn: ↑Sherlock Holmes • Instance Hypernyms: ↑fictional character, ↑fictitious character, ↑character 2. United States jurist noted for his liberal opinions (1841 1935) …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”