Arthur Jonath

Arthur Jonath (* 9. September 1909 in Bentrop, Kreis Unna; † 11. April 1963 in Neu-Isenburg, Hessen) war ein deutscher Leichtathlet, der bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles die Bronzemedaille im 100-Meter-Lauf (10,4 s) sowie die Silbermedaille in der 4x100-Meter-Staffel (40,9 s, zusammen mit Helmut Körnig, Friedrich Hendrix und Erich Borchmeyer) gewann. Er nahm auch am 200-Meter-Lauf teil und wurde dort Vierter (21,6 s). Am 5. Juni 1932 in Bochum lief er zudem als erster Europäer 10,3 Sekunden über die 100 Meter, was damals Weltrekord bedeutete.

Arthur Jonath gehörte dem TuS Bochum an. Bei einer Größe von 1,79 m hatte er ein Wettkampfgewicht von 73 kg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arthur Jonath — (September 9 1909 ndash; April 14 1963) was a German athlete. He won the bronze medal in the 100 metres (10.4 seconds) and the silver medal in the 4 x 100 metres relay (40.9 seconds; along with Helmut Körnig, Friedrich Hendrix, and Erich… …   Wikipedia

  • Jonath — ist der Name folgender Personen: Arthur Jonath (1909–1963), deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner Ulrich Jonath (* 1926), deutscher Leichtathletiktrainer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Jonath — (* 25. Juni 1926 in Hamm) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathletiktrainer, Dozent an der Deutschen Sporthochschule in Köln und Herausgeber und Verfasser von Fachliteratur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • 100-Meter-Sprint — Der 100 Meter Lauf ist die kürzeste olympische Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird auf einer ausschließlich geraden Strecke ausgetragen, wobei jeder Läufer vom Start bis zum Ziel in seiner eigenen Bahn bleiben muss. Gestartet wird im… …   Deutsch Wikipedia

  • 100-m-Lauf — Der 100 Meter Lauf ist die kürzeste olympische Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird auf einer ausschließlich geraden Strecke ausgetragen, wobei jeder Läufer vom Start bis zum Ziel in seiner eigenen Bahn bleiben muss. Gestartet wird im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hundertmeterlauf — Der 100 Meter Lauf ist die kürzeste olympische Sprintdisziplin in der Leichtathletik und wird auf einer ausschließlich geraden Strecke ausgetragen, wobei jeder Läufer vom Start bis zum Ziel in seiner eigenen Bahn bleiben muss. Gestartet wird im… …   Deutsch Wikipedia

  • 4 x 100 m Staffel (Leichtathletik) — Leichtathletik Weltmeisterschaft 2007 in Osaka. Athleten aus verschiedenen Nationen bei der Übergabe des Staffelstabes. Der 4 mal 100 Meter Staffellauf ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Staffette) nac …   Deutsch Wikipedia

  • 4 × 100 m Staffel (Leichtathletik) — Leichtathletik Weltmeisterschaft 2007 in Osaka. Athleten aus verschiedenen Nationen bei der Übergabe des Staffelstabes. Der 4 mal 100 Meter Staffellauf ist ein olympischer Wettbewerb der Leichtathletik, bei dem vier Läufer (die Staffette) nac …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”